Kommunale Tourismusförderung anhand ausgewählter Gemeinden

Front Cover
GRIN Verlag, Jan 11, 2008 - Science - 25 pages
Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Geowissenschaften / Geographie - Bevölkerungsgeographie, Stadt- u. Raumplanung, Note: 1,3, Universität Trier, Veranstaltung: Oberseminar, 26 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Arbeit befasst sich mit dem Thema der kommunalen Tourismusförderung. Sie erläutert im zweiten Kapitel, was Wirtschaftsförderung ist und wie die Tourismusförderung als Teil dieser untergliedert wird. Im dritten Kapitel werden die Ziele der Fremdenverkehrsförderung vorgestellt, um vor Augen zu führen, warum und wann ein staatlicher Eingriff in das Wirtschaftsgeschehen legitimiert ist. Kapitel vier befasst sich ausführlich mit den Instrumenten der Förderung. Hier wird zu unterscheiden sein, welcher Ebene, welche Instrumente zur Verfügung stellt. Macht es einen Unterschied, ob die Mittel vom Bund oder den Ländern fließen? Und wie finanzieren sich die meist angeschlagenen Kommunen? Diese vielfältigen Aufgaben der Kommunen werden im vierten Kapitel aufgeführt bevor das vorletzte Kapitel am Beispiel der Kulturhauptstadt Essen erläutert, wie kommunale Tourismusförderung konkret funktionieren kann. Hier soll auf das Konzept der Kulturhauptstadt eingegangen werden, die Verbindung von Tourismus und Kultur wird hergestellt und für geplante Projekte wird die Umsetzung und Organisation angesprochen.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

Common terms and phrases

53 Städte Abbildung AGRICOLA Aktivitäten Angebot Angebotsfaktoren Arbeitsplätze Aspekt aufgeführten BECKER Beispiel der Kulturhauptstadt Bestandteil von Programmen Betriebe BMWi Bürgschaften Darlehen Darstellung nach KERN Destination EBENDA Eigene Darstellung Einbindung erfolgreichen Tourismus Errichtung Euro Existenzgründungen FLAßHOFF folgenden förderfähig Fördergeber Fördergebiete mit schwerwiegenden Förderinstrumente Förderprogrammen Förderung FREENET.DE Freizeitrelevante Infrastruktur Fremdenverkehr Fremdenverkehrsförderung Fremdenverkehrsstelle Gebietskörperschaften gefördert Gemeinden Gemeinschaftsaufgabe Verbesserung gewerblichen Wirtschaft handelt Hauptziel Hilfe http://www.kulturhauptstadt Instrumente der Tourismusförderung Kapitalbeteiligung kommunale Tourismusförderung Kommunale Wirtschaftsförderung Kommunalebene kommunaler Ebene Kommunaler Eigenbetrieb Kommunikationspolitik Kultur und Tourismus Kulturhauptstadt 2010 Kulturhauptstadt Essen Kulturhauptstadt Europas 2010 Kulturtourismus Kulturwirtschaft Landesebene letztendlich LUFT Marktversagen MIES Mittelstandes MÜHLENKAMP öffentliche Güter Organisation Organisationsformen privatwirtschaftliche Produktpolitik Projekte QUACK regionalen Wirtschaftsstruktur Regionalpolitik Regionalverband Ruhr Ruhrgebiet Schwerpunktorteprinzip schwerwiegenden Strukturproblemen sinnvoll soll somit staatlichen STADT ESSEN Städte und Kommunen stärkeren Regionen Struktur der öffentlichen Subsidiaritätsprinzip Tourismusförderung als Teil Tourismusgewerbe Tourismusmarketing Tourismuspolitik touristischen Einrichtungen überregionalen Unternehmen Verbesserung der regionalen Verkehrsamt mit Sonderrechnung Vermarktungsebene Voraussetzung wirtschaftsnahe WMBW ZENTRALE FÜR TOURISMUS

Bibliographic information