Kommunikation im Internet – Das Internet als sozialer Raum: Eine soziologische Analyse

Front Cover
GRIN Verlag, Dec 29, 2010 - Language Arts & Disciplines - 113 pages
0 Reviews
Diplomarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich Soziologie - Kommunikation, Note: gut, Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main (Gesellschaftswissenschaften), Veranstaltung: -, Sprache: Deutsch, Abstract: Das Internet hat sich mittlerweile zum Alltagsmedium entwickelt. In dieser Arbeit geht es um das Internet als Kommunikationsmedium. Es werden die Besonderheiten der Internet-Kommunikation verdeutlicht und es wird erklärt, wie die verschiedenen Kommunikationsdienste (Chats, Newsgroups usw.) funktionieren. Außerdem geht es um Thesen, die im Diskurs über das Internet vertreten wurden. Sind im Internet wirklich alle Menschen gleich? Ist das Internet tatsächlich ein normenloser Raum, in dem jeder macht, was er will? Sinkt die Bedeutung realer Orte im Zeitalter des Cyberspace? Mit diesen Fragen setzt sich die Autorin in ihrer Arbeit auseinander. Ein extra Kapitel widmet sich dem Begriff der virtual community, der im deutschsprachigen Raum mit virtuelle Gemeinschaft übersetzt wurde. Aber kann man solche Gebilde überhaupt als Gemeinschaften oder Gruppen bezeichnen? Oder sind diese klassisch soziologischen Begriffe auf die internetbasierten Kommunikationsbeziehungen nicht anwendbar? Die Autorin untersucht, welche sozialen Formationen durch die Kommunikation im Internet wirklich entstehen.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

I
II
2
III
8
IV
32
V
37
VI
48
VII
52
VIII
63
IX
83
X
88
XI
102
XII
104

Other editions - View all

Common terms and phrases

Abkürzungen Akteuren Aktionswörter aktiv Anonymität aufgrund Äußerungen Befragten Begriff der virtuellen beispielsweise Beiträge Besonderheiten bestimmte bezeichnet Bindungen Channels Chat-Foren Chat-Rooms Chats Chatter Computer computervermittelter Kommunikation definiert Deswegen deutschsprachigen Döring E-Mail Emoticons entstehen Forum gemeinsame Gemeinschaftsbegriff Gesamtnetzwerken Gesellschaft gibt handelt häufig Homans Howard Rheingold Identität Informationen informelle Instant Messenger Interaktionen Internet internetbasierten Kommunikation Internetnutzer IRC-Chats jeweiligen Kommuni Kommunikationsbeziehungen Kommunikationsdienste Kommunikationspartner Kontakt Kontext Kontrolle Mailinglisten Mailprogramm Medium Menschen miteinander Mitglieder möglich MUDs muss Netiquette Netz Netzkommunikation netzspezifische Sprache Newsgroups Newsreader Newsserver Nutzer offenen Netzwerken öffentlichen online Paetau persönlichen Netzwerke räumlich Regeln Regelwerke Soundwörter sowohl soziale Beziehungen Soziale Netzwerke Soziale Normen soziale Sanktionen sozialer Formationen Soziologie Spiel starke Stegbauer 2001 Struktur Synchrone Kommunikation synchronen Technische Sanktionen Teilnehmer textbasiert Thema Themen Thiedeke Tönnies Udo Hrsg untereinander Unterschiede untersucht Usenet verbunden Verhalten Verhaltensnormen Verhaltensregeln verschiedenen verwendet viele Virtuelle Gruppen virtuellen Foren virtuellen Gemeinschaft virtuellen Raum Webchats Website Wehner World Wide World Wide Web WWW-Seiten

Bibliographic information