Kommunikationsmanagement deutscher Unternehmen in China: Eine strukturationstheoretische Analyse Internationaler PR

Front Cover
Springer-Verlag, Oct 27, 2009 - Language Arts & Disciplines - 361 pages
0 Reviews
Alle reden von China, und kaum ein deutsches Unternehmen kann sich dem Sog der neuen Wirtschaftsmacht entziehen. Die vorliegende Publikation widmet sich der Frage, wie deutsche Unternehmen in China ihre PR (Schwerpunkt Medienarbeit) organisieren und realisieren. Hierfür wird theoretisch auf den Überlegungen der Strukturationstheorie von Anthony Giddens aufgebaut und ein neuer Ansatz für die Internationale PR-Forschung aufgezeigt. Die angestellten Überlegungen münden in einer umfassenden empirischen Analyse der PR-Handlungen deutscher Unternehmen in China. Kern der Untersuchung sind 56 Experteninterviews mit PR-Managern und General Managern führender deutscher Unternehmen in China und Deutschland.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Abbildungsverzeichnis inkl Tabellen
13
PRTheoretische Grundlagen
41
Internationale PRTheorie
73
Strukturationstheoretische Grundlagen
83
Internationale PR aus strukturationstheoretischer Perspektive
107
Forschungsleitende Fragen
125
Methodisches Vorgehen
131
Durchführung Experteninterviews
139
Organisation der Internationalen PR
223
Teilbereiche der PR
231
Medienarbeit
239
Zusammenfassung StrukturMandlungsZusammenhänge
303
Rückblick Fazit Ausblick
325
Anhang
331
Vor und Nachteile internationaler und lokaler PRAgenturen in China
337
Copyright

Strukturanalyse
145

Other editions - View all

Common terms and phrases

About the author (2009)

Dr. Julia Klare hat Kommunikationswissenschaft und BWL an der FU Berlin sowie in Göttingen studiert und an der LMU München promoviert. Während ihres Studiums arbeitete sie einige Zeit in China. Heute ist sie im Management eines großen internationalen Unternehmens tätig.

Bibliographic information