Kommunikationspolitik mit dem Schwerpunkt auf Öffentlichkeitsarbeit

Front Cover
GRIN Verlag, Apr 24, 2006 - Business & Economics - 37 pages
Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich BWL - Marketing, Unternehmenskommunikation, CRM, Marktforschung, Social Media, Note: 2, Fachhochschule Braunschweig / Wolfenbüttel; Standort Wolfenbüttel, Veranstaltung: Praxissemester, 17 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Hotelbranche steht, unter anderem durch die aktuell immer stärker werdenden Konzentrationsbewegungen, unter großem Wettbewerbsdruck. Bereits bisher wurde der Markt von der US-amerikanischen Ketten- und Konzernhotellerie stark geprägt. Nun erfolgt außerdem eine Zuspitzung dieser Situation durch Joint Ventures, Konzernbildung und Übernahmen, wobei dies sowohl für die Individual- als auch für die Kettenhotellerie eine weitere Verschärfung des Wettbewerbs bedeutet. Unter diesen Voraussetzungen gewinnt die Kommunikationspolitik zunehmend an Bedeutung. Aufgrund der Informationsüberflutung und der vielfältigen Anpreisung verschiedenster Angebote, Destinationen und Hotels ergreift der Kunde immer öfter die Flucht vor den klassischen Mitteln der Kommunikation, insbesondere der Werbung. Durch effektive und sorgfältig geplante Public Relations bietet sich den Hotels hingegen die Möglichkeit, ihre Zielgruppen trotzdem über das Unternehmen und sein Portfolio ausführlich und nachhaltig zu informieren. Öffentlichkeitsarbeit wird verstärkt unter dem Motto „Rede über das, was du tust“ dazu genutzt, die Kommunikationsbeziehungen zwischen Unternehmen und Öffentlichkeit aktiv1und positiv zu gestalten, um so Vertrauen und Verständnis zu wecken bzw. auszubauen. Im Verlauf dieser Arbeit soll nun auf das Thema Kommunikationspolitik mit Schwerpunkt auf Öffentlichkeitsarbeit in der Hotelbranche konkret eingegangen werden.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Common terms and phrases

_________________________ 1 Bruhn _________________________ 1Vgl 2.1 Grundsätzliche Abbildung Absatzmittler Aktion Anbieter Angebot Aufgaben Aufgrund Bedeutung beispielsweise Berndt besonders Corporate Behaviour Corporate Identity demnach Dienstleistungen Dienstleistungsbranche Dienstleistungserstellung Dienstleistungsmarketing Dienstleistungsunternehmen Direktwerbung Erfolg erfolgt durch Requisiten Ergebnisphase Erinnerungswirkung folgenden Frau Melwany Freyer Funktionaler Stellenwert Funktionen der KP Gast gezielte Gloria Palace Hotels Gloria Palace San Gran Canaria Hierbei Hotel Gloria Palace Hotelbranche Hotelunternehmung Image Informationen insbesondere Internet investitionsbezogene Stellenwert Kommunikationsarten Kommunikationsformen Kommunikationsinstrument Öffentlichkeitsarbeit Kommunikationsmix kommunikationspolitischen Instrumente Kommunikationsprozess Kommunikationsziele kommunikativer Aktivitäten Konsumenten Kunden Leistungen Leistungserstellung Leistungspolitik Leistungsträger Massenkommunikation Maßnahmen Mediawerbung Meffert Mikroökonomische Funktionen Mitarbeiter Möglichkeit Nachbetreuung Nachfrager Organisation Palace San Agustin Pepels Persönliche Kommunikation Phase Phasenorientierte Placement erfolgt positiv Potentialphase potentiellen PR-Abteilung Praxisbeispiel Product Placement Produkt Prozessphase Public Relations Reiseveranstalter Restaurant Reversibilität Sender soll somit sowie Sponsor Sponsoring Stellenwert der Kommunikationsinstrumente Stender-Monhemius Thalasso Thalassotherapie Thalassotherapie-Zentrum Tourismus touristischen Leistungsprozesses Unpersönliche unsere unterstützt Verkaufsförderung Verkaufsgespräche verschiedenen Vertrauen Waak Wellness Werbung Ziele Zielgruppen Zielperson

Bibliographic information