Komplexe Prädikate: Funktionsverbgefüge

Front Cover
GRIN Verlag, Sep 14, 2010 - Literary Criticism - 14 pages
Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Germanistik - Linguistik, Note: 1,0, Humboldt-Universität zu Berlin (Germanistik), Veranstaltung: Syntax, Sprache: Deutsch, Abstract: In der vorliegenden Arbeit werde ich zunächst im ersten Teil beschreiben, was komplexe Prädikate und was die zu den komplexen Prädikaten gehörenden Funktionsverbgefüge sind. Danach werde ich ein paar charakteristische Eigenschaften der Funktionsverbgefüge darstellen und aufzeigen, nach welchen Kriterien man Funktionsverbgefüge als morphologische Einheiten von syntaktischen Konstruktionen abgrenzt. Die Definitionen und Unterscheidungskriterien sind dabei aus den beiden in der Literaturliste genannten Büchern. In dem darauf folgenden Teil meiner Arbeit werde ich untersuchen, wann Funktionsverbgefüge im alltäglichen Sprachgebrauch, in der schriftlichen und auch teilweise in der gesprochenen Sprache, von den Sprechern und Sprecherinnen verwendet werden und ob sie notwendig sind. Dabei werde ich mich auf Formulierungen aus den gängigen Tageszeitungen und Redegewohnheiten aus der alltäglichen Sprache beziehen.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

Common terms and phrases

AcI Verben Adjektiven Adverb Ähnlich Akkusativobjekt Aktionsart analytische Verbformen Artikel Ausdruck Ausweichformulierung bedeutet Bedeutungsunterschiede Beispiel Beispielsatz beschrieben bestehen Satz bestimmte Bombardier brachte die Maschine daher diejenigen Prädikate Direktivum eBook Eigenschaften der Funktionsverbgefüge entsprechendes Vollverb ersetzt Fall Funktionsverb Funktionsverbgefüge ändert Funktionsverbgefüge benutzt Funktionsverbgefüge bieten gesamten Funktionsverbgefüges geschriebenen Sprache Gesetzestexten gesprochenen Sprache Gras beißen GRIN Verlag Helbig/Buscha Hierbei Hierzu zählen Hilfsverb herabgestuft Idiomatisierungen inchoativen Infinitiv kausativen klingt Kommutationsreihen komplexen Prädikaten gezählt komplexes Prädikat angesehen konkreten Nomen Konstrukt lexikalische Bedeutung Lexikalisierung Lücke im Verbalsystem Maschine in Gang meißtens Modalitätsverben Nomen actionis nominale Bestandteil Notfallplan betrieben Objekt Opfer Palme bringen Papier bringen Partikelverben Passivkonstruktionen phraseologischen Wortverbindungen reflexiven Verben S-Bahn Satz Ach Satzgliedanalyse Satzglieder semantische Bedeutung semantische Gründe Sprechern und Sprecherinnen stilistische und semantische Subjekt des Satzes Substantive syntaktisch aufgelöst syntaktischen Konstruktionen teilweise unpersönlich unterscheiden ursprüngliche Valenz Valenzstellen Verbalausdruck verbalen Entsprechung Verwaltungssprache verwendet Vollverb gibt Vorwürfe und Anklage weswegen Funktionsverbgefüge wissenschaftlichen Texten Wortverbindung syntaktisch WWW.GRIN.com

Bibliographic information