Komposita - Semantische Unklarheiten zwischen Sender und Empfänger

Front Cover
GRIN Verlag, Oct 25, 2011 - Literary Criticism - 13 pages
Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Germanistik - Linguistik, Note: 2,0, Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg (Germanistik), Veranstaltung: Wortbildung und Lexikologie, Sprache: Deutsch, Abstract: In der vorliegenden Hausarbeit soll der Frage nachgegangen werden, ob es in der Morphologie im Bereich der Komposita semantische Unklarheiten zwischen Sender und Empfänger gibt, wie diese zustande kommen und wie sie vollzogen werden. Dafür werden zunächst die verschiedenen Möglichkeiten von Komposita nach Dr. Elke Donalies aufgezeigt und im Fazit bedarf es schließlich der Klärung der zugrunde liegenden Frage dieser Arbeit. Zunächst bedarf es einer Definition, was Komposita genau sind und welche verschiedenen Bildungsmöglichkeiten bestehen. Der Begriff Kompositum (Plural: Komposita) entstammt dem Lateinischen compositio und bedeutet so viel wie Zusammenstellung. In der Sprachwissenschaft ist ein Kompositum ein Zusammentreffen von zwei oder mehreren lexikalischen Morphemen zu einem neuen Wort. Hierbei können sowohl freie Morpheme als auch Konfixe zu Komposita zusammengefügt werden. Doktor Elke Donalies vom Institut für Deutsche Sprache in Mannheim unterteilt Komposita generell in Determinativkomposita und Kopulativkomposita. Nach ihrer Auffassung sind Determinativkomposita besonders in ihrer Bildung und ihrem Gebrauch vielfältig und die Bildung nominaler, verbaler und adjektivischer Determinativkomposita sei insbesondere von der Bildung adjektivischer Kopulativkomposita deutlich abzugrenzen.1 Sie fügt außerdem die Unterscheidung von Reduplikation und Kontamination hinzu.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

Common terms and phrases

adjektivischer alltagssprachliche Wissensorganisation Anhand bedarf Bereich der Komposita Berlin/New York 2000 bestimmte Reihenfolge definiert und motiviert Determinans determinativ Determinativkomposita Determinativkompositum anderer Wortarten deutschen Sprache Deutung von Komposita eindeutig motiviert eindeutig semantisch einzelnen Komposita Elke Donalies Empfänger gibt erkennen Erläuterung Fremdsprachenlerner Funktion fachsprachlicher Komposita Funktionen verbaler Stereotype gesunde Wirkung entfaltet glasschmelzen GRIN Verlag Grundwort Hausarbeit hierbei handelt hingegen hinsichtlich der Komposita hinsichtlich ihrer Bildung Hörer http://salzraum-heidelberg.de/salzraum.html Interpretation von Komposita Joachim Golly Komposita semantische Unklarheiten Komposita solcher Art Kompositum Salzraum konfixale Determinativkompositum Konfixe Kontamination Kopulativkomposita Krankenhaus Mammufant möglich Morphologie im Bereich Motsch Muttersprachler nominalen Ohrfeige polieren Prinzip der Right-Hand-Head-Rule Reduplikation Rezipienten schwarzweiß Semantik und Funktion semantisch klar definiert Semantisch veränderbar Semantische Deutung semantische Feinstruktur semantische Interpretation semantische Unstimmigkeit semantischer Bezug Sender und Empfänger Sprachwissenschaft standardisierten Sprachgebrauch Syntax brauchen Kompositionen Unklarheiten zwischen Sender unserem Verbales Determinativkompositum Vertauschung der einzelnen weißschwarze Schachbrett Wieviel Syntax brauchen Wortbildung des Deutschen Wörter sind semantisch WWW.GRIN.com zusammengefügt Zwischenfazit

Bibliographic information