Konstruktive Geometrie: eine formentheoretische Begründung der euklidischen Geometrie

Front Cover
BI-Wiss.-Verl., 1983 - Geometry - 175 pages
0 Reviews

From inside the book

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Einleitung
1
Protogeometrie
10
Geometrie
58
Copyright

4 other sections not shown

Common terms and phrases

abdruckstabil Abstandsgleichheit Abszissen Aphairesis aphairetisch Äquivalenzrelation Argument Aristoteles Aufbau der Geometrie Axiome Basis Begründung Behauptung beiden Berührlage Berührstelle Berührung bestimmt Beweis bilden daher definiert Definition Dingler drei Eigenschaften Eindeutigkeit entsprechende entstehenden erhalten ersten euklidischen Geometrie Fall Figuren folgenden folgt Form Formentechnik formentheoretische Formprinzip Führungsebene gemeinsamen gilt gleich Gleichheit Grundformen Grundkonstruktionen Halbebene bezüglich heißt Herstellung Hilbert Inhetveen Isomorphiesatz Janich Klappachse klappsymmetrischer Körper Klappung kollineare Kongruenz konstruierbaren konstruieren konstruiert Konstruktion Konstruktionsbasis konstruktiven Geometrie Kopie Kreis Längenmessung Lorenzen lotrecht Mathematik methodisch möglich muß Oberflächen Oberflächenstück Obergang Oberlegung Obertragung Orthogonalen öuoiov Papyrus Rhind parallel Parallelogramm passen Paßlage Passung Passungstechnik Platon Postulat Praxis Proklos Protogeometrie Protophysik Prototheorie Punkte Punktepaare Realisierungsverfahren Rechteck rechten Winkel rechter Keil Rede Schnitt Schnittpunkt seien soll Spiegelung Stelle Strecken symmetrisches Dreieck symmetrisches Trapez systematischen Tangenssatz technischen Ebene technischen Geraden Teilstück Thales Theorie Transitivität Trapez unserer Verbindungsgerade verschiedene Voraussetzung vorigen Satz weitere wieder Winkelhalbierenden Wissenschaftstheorie Zahlenkörper zeigen zunächst zwei zweiten

Bibliographic information