Konsumverhalten zu Zeiten der Finanzkrise am Beispiel von Studierenden

Front Cover
GRIN Verlag, Nov 8, 2010 - Business & Economics - 70 pages
Bachelorarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich BWL - Marketing, Unternehmenskommunikation, CRM, Marktforschung, Social Media, Note: 1,0, Management Center Innsbruck Internationale Fachhochschulgesellschaft mbH (Tourismus), Sprache: Deutsch, Abstract: Die Bachelorarbeit zum Thema Konsumverhalten zu Zeiten der Finanzkrise am Beispiel von Studierenden baut auf 7 Kapiteln auf. Zu Beginn erfolgt eine Einleitung in das Thema danach werden die Themen Finanzkrise, von der Entstehung bis zur Entwicklung im Jahr 2010, und Konsumverhalten beleuchtet. Das zweite Thema wird in seinen Grundlagen und möglichen Käuferverhalten erklärt. In weiterer Folge werden beide Themen miteinander verbunden und die Veränderungen des Konsumverhaltens dargestellt und mit Hilfe der neuen Trends veranschau-licht. Die Finanzkrise und die darausfolgende Rezession bewirken Rückgänge, Etablierungen, Verstärkungen und Stagnationen von Trends. Üblicherweise normalisiert sich der Konsum meist nach einem Jahr wieder und somit erholt sich das Wirtschaftswachstum wieder, jedoch können gewisse Trends auch nach der Rezession anhalten. Im Verlauf der Zeit entwickelt sich auch das Marketing weiter und die Menschen finden sich in einem Wandel der Werte wieder. Einer der wichtigsten Faktoren der Finanzkrise ist das Vertrauen. Durch den Ausbruch der Krise wird jenes beinahe komplett zerstört und nun gilt es die Menschen wieder zu motivieren und das Vertrauen wiederherzustellen. Ein erneuter Vertrauensaufbau erweist sich jedoch als ein sehr langer und komplexer Prozeß. Um die Veränderungen des Konsumverhaltens von Studierenden darzustellen wurde eine Befragung mittels Fragebogen durchgeführt. Der Fragebogen beschäftigt sich mit den Themen Ausgeh-, Urlaubs- und Sparverhalten. In dieser Arbeit finden sich eine genaue Auswertung und ein Leitfaden wieder.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

I
iii
II
2
III
12
IV
21
V
34
VI
50
VII
54

Other editions - View all

Common terms and phrases

Bibliographic information