Kontinuität und Wandel: Perspektiven Bayerischer Wissenschaftspolitik

Front Cover
Oldenbourg, 1991 - Science and state - 97 pages
0 Reviews

From inside the book

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Vorwort
1
n WISSENSCHAFTSPOLITIK IN BAYERN
9
ANREGUNGEN ZUR VERSTÄRKUNG
27
Copyright

5 other sections not shown

Common terms and phrases

Angebote Aufgabe ausländischen Ausstattung bayerische Wissenschaftspolitik bayerischen Universitäten Bayern Bereich besonders bestimmt Bildung Biologie bisher Bundesrepublik chen daher Datenverarbeitung deutschen Universitäten Dietrich Dörner Disziplinen Drittmittel Einheit Einsatz einzelnen Universitäten Entscheidungen entsprechende Entwicklung erfolgreich Ernst-Ludwig Winnacker ersten Europäischen Gemeinschaft europäischen Integration Fächern fachlichen fachübergreifende Fähigkeiten Förderung Forschung und Lehre Forschungsprogramme Forschungsschwerpunkte Fortschritts Fragestellungen gefördert Geistes Geisteswissenschaften gemeinsam Geowissenschaften Gesellschaft Gestaltung Graduiertenkollegs große Grundausstattung Grundlagen Habilitation Hochschulen Informationstechnik Ingenieurwissenschaften Inhalte insbesondere interdisziplinäre Interdisziplinarität internationalen Jahren jeweiligen Karl-Heinz Pollok Kompetenzen kulturellen Lehre und Forschung Leistungen Leistungsfähigkeit möglich molekularen müssen Naturwissenschaften neue notwendig ökologischen ökonomischen Organische Geochemie personelle politischen Probleme Professor Dr Programme Promotion Promotionsstudium Rahmenbedingungen Rechtswissenschaft Reinhard Richardi Ressourcen schaftlichen schen senschaftlichen soll sollte sozialen Sozialwissenschaften Spezialisierung Staat staatlichen Staatsministerium für Wissenschaft stärker Strukturen Studien Studienangebote Studiengang Studieninhalte Studium technischen Thomas Goppel tung umweltrechtlichen universitäre Weiterbildung Universität Bayreuth Universitätsforschung unserer unterschiedlichen versität Vielfalt Werkstoffe wesentlich Wirtschaft Wissen wissenschaftlichen Nachwuchses Ziel Zukunft Zusammenarbeit

Bibliographic information