Kontinuumsmechanik

Front Cover
Springer Berlin Heidelberg, Sep 11, 2001 - Mathematics - 556 pages
0 Reviews
Nach einer Einführung in werkstoffkundliche Gesichtspunkte und experimentelle Befunde stellt der Autor die wichtigsten Grundlagen der Kontinuumsmechanik (Kinematik,Statik,Dynamik) dar. Im Vordergrund steht dabei die Theorie endlicher Verzerrungen. Im Hinblick auf den zunehmenden Einsatz moderner Werkstoffe, die sich nicht linearelastisch und nicht isotrop verhalten oder bei denen große Verformungen auftreten, sind Tensorfunktionen von grundlegender Bedeutung für die Kontinuumsmechanik. Ausführlich behandelt der Autor das elastische und inelastische Verhalten isotroper und anisotroper Stoffe (Festkörper und Fluide) unter Einbeziehung geometrischer und physikalischer Nichtlinearitäten. Die Neuauflage stellt eine wesentliche Erweiterung der ursprünglichen Fassung dar, die sich auf eine Einteilung der Kontinuumsmechanik in Elasto-, Plasto- und Kriechmechanik beschränkte, und enthält zahlreiche Übungsaufgaben und vollständig ausgearbeitete Lösungen mit ausführlichen Erläuterungen.

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

References to this book