Kostenorientiertes Logistikmanagement in Metalogistiksystemen

Front Cover
Springer-Verlag, Aug 28, 2003 - Business & Economics - 281 pages
Auf Basis einer kostentheoretischen Modellierung und Optimierung von unternehmensübergreifenden Logistiksystemen (Metalogistiksystemen) unterbreitet Udo Buscher Vorschläge zur effizienten Gestaltung des Güterflusses. Anhand unterschiedlich abgegrenzter Metalogistiksysteme untersucht er alternative Koordinationsformen, vergleicht sie miteinander und leitet Handlungsempfehlungen für die Praxis ab.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Problemstellung l
1
Gegenstand der Logistik
7
Gestaltungsaufgaben in Metalogistiksystemen
23
Ein und zweistufige Logistikkostenmodelle zur Analyse
65
Mehrstufige Logistikkostenmodelle zur Analyse bilateraler
133
Ein mehrstufiges Logistikkostenmodell zur Analyse
169
Zusammenfassung und kritische Würdigung
207
Copyright

Other editions - View all

Common terms and phrases

Abbildung Abnehmer Akteure Algorithmus allerdings anfallenden Ansatz Aufgrund Ausdruck BANERJEE/KIM Berücksichtigung Beschaffungslogistik Bestellhäufigkeit Bestellkosten Bestellmenge Bestellosgröße Bestimmung betrachtet BLOECH BOGASCHEWSKY bspw Discount Distributionslogistik durchschnittliche Lagerbestand entscheidungsrelevanten Kosten Entscheidungsvariablen entspricht ergibt Ermittlung erste Transportlos Fall Fertigungs Fertigungslos folgende Zuordnungen vorgenommen führt gegebene Werte gehe zu Schritt GOYAL großen Transportlosen Güterfluß HESSE-Matrix heuristischen Lösung hierzu Anhang Hilfe HOFMANN Inventory Model Just-in-Time KO-Ansatz Konsignationslager konvexe Funktion Konvexitätsbeweis Konvexitätseigenschaft der Kostenfunktion Kostenfunktion Kostensatz kumulierter Lagerzugang Lagerabgang Lagerbestandsverläufe Lagerhaltungskosten Lagerhaltungskostensatz läßt Lieferabruf Lieferanten Logistics Logistikkostenmodelle Logistiksystems logistischen Dienstleister Losauflagehäufigkeit Losbezogene Losgröße Losgrößenmodelle Losgrößenpolitik Modell Netzwerk Netzwerkorganisation optimale Fertigungslosgröße optimale ganzzahlige Losgrößenrelation optimale Lösung Optimallösung PFOHL Planung Planungssituation Policy Produkte Produktion Produktionslogistik Quantity Relation resultiert Rüstkosten Setze SI-Ansatz Simultanplanung soll sowie stellt strategischen Supply Chain Management systemweite Lagerbestand Tabelle Transport Transporteur Transporthäufigkeit Transportlose Transportlosgröße Unternehmen Unternehmensnetzwerk unterschieden Vektor Vorprodukte Warenausgangslager Wareneingangslager wiedergegebene Beweis zeigt WILDEMANN Zahlenbeispiels Zulieferer Zuliefererketten Zulieferers zunächst zusätzlich

References to this book

About the author (2003)

PD Dr. Udo Buscher lehrt Betriebswirtschaftslehre an der Universität Würzburg.

Bibliographic information