Kreatives Schreiben in der Schule

Front Cover
GRIN Verlag, May 16, 2007 - Foreign Language Study - 24 pages
Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Germanistik - Didaktik, Note: 1,0, Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main (Institut für Deutsche Sprache und Literatur I), Veranstaltung: Prozessorientierter Schreibunterricht, 9 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Es ist sicherlich kein neues Phänomen, dass ein Großteil der Schüler/innen heutzutage nur schwer zu motivieren ist zu lesen oder gar zu schreiben. Zum einen hängt dies natürlich mit dem immer größer werdenden Konsum der neuen elektronischen Medien zusammen. Seine / ihre Freizeit verbringt der Schüler / die Schülerin heute vor dem Fernseher oder vor dem Computer. Briefe an Freunde oder Bekannte schreibt man schon überhaupt nicht mehr – wenn es etwas mitzuteilen gibt, geschieht dies per E-Mail oder SMS. Zum anderen muss sich aber auch der Deutschunterricht den Vorwurf gefallen lassen die Kinder nicht ausreichend zum Lesen und Schreiben zu animieren. Den Lehrkräften gelingt es offensichtlich nicht den Schülern die Freude am Schreiben zu vermitteln. Schreiben wird von den Schülern als anstrengend und häufig auch als überflüssig empfunden. In dieser Arbeit soll der Frage nachgegangen werden, inwiefern die Schüler/innen von heute mithilfe kreativer Schreibprozesse wieder zum Schreiben animiert werden können. Schwerpunktmäßig sollen die verschiedenen Methoden des kreativen Schreibens erläutert und einige Beispiele für die Anwendung in der Schule genannt werden. Abschließend soll diskutiert werden, ob man kreatives Schreiben von Schülern bewerten soll (und wie dies möglich ist).
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Common terms and phrases

Akrostichon Anfangsbuchstaben Assoziative Methoden Assoziative Verfahren sollen Aufsatz Aufsatzdidaktik Aufsatzform möglichst nah Ausdrucksmöglichkeiten Baurmann Begriff der Kreativität Begriff Kreativität Benotung beurteilen Bewerten von kreativen Böttcher Claudia Winter Cluster Clustering Denken Deutschunterricht Einstieg Elfchen Endprodukt erste Fantasie Fantasiereise Gefahr der Demotivierung Gehirnhälfte Geschichte geschrieben Gestalttherapie Gruppe Haiku Hausarbeit Hilfe Ideen des kreativen Insgesamt jeweiligen Aufsatzform Kernwort Kinder Klopfer kreativen Schreibdidaktik kreativen Schreibleistungen kreativen Schreibmethoden kreativen Texten Kriterienorientierte Verfahren legt der Lehrer Lehrer/innen Lehrerin Lehrkraft literarischen Mayrhofer meditativ Methodik des kreativen Mitschülerinnen nachfolgend neuartig neue Assoziation Phase des Schreibprozesses Portfolios Regeln und Mustern Sammeln von Ideen Schmitz Schreibaufgaben Schreibblockaden Schreiben als Schreibprozess Schreiben in unserem Schreiben nach Vorgaben Schreiben zu Stimuli Schreibende Schreibforschung Schreibkompetenz Schreibprozess der Schüler/innen Schüler/innen sollten Schülerin Silben sollen die Schüler/innen Spezialgebiete Spezialisten spielerische Spinner Spontaner stärker Text eines Mitschülers Textproduktion traditionellen Aufsatzunterricht Überarbeitung unbewusste Wahrnehmungen Unterrichtspraxis verwendet viele Schüler/innen Wahrnehmungen und Assoziationen Weiterschreiben an kreativen Wichtig Zeile zwei Genannte

Bibliographic information