Kulturelle Unterschiede bei der Werbung

Front Cover
GRIN Verlag, Sep 23, 2008 - Business & Economics - 21 pages
Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich BWL - Marketing, Unternehmenskommunikation, CRM, Marktforschung, Social Media, Note: 1,0, Hochschule Schmalkalden, ehem. Fachhochschule Schmalkalden, Veranstaltung: Veranstaltung, 19 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Art der Werbetätigkeit hat sich seit der Entstehung von Werbung gravierend verändert. Die zunehmende Industrialisierung führte zu einer kontinuierlichen Weiterentwicklung der Werbung. In den Anfängen wurden Produkte lediglich mündlich beworben, heutzutage ist die visuelle Werbung nicht mehr wegzudenken. Die Globalisierung des Wettbewerbs seit den 80er Jahren hatte zur Folge, dass die nationale Werbung auf die internationale Werbung ausgeweitet wurde. Aufgrund der Globalisierung spielen deshalb kulturelle Einflüsse eine wichtige Rolle bei der Gestaltung von Werbung. Abweichungen von kulturell bedingten Wertvorstellungen, von unterschiedlichen Weltanschauungen und von verschiedenen Verhaltensnormen, können bei Nichtbeachtung der kulturellen Unterschiede zu gravierenden Kommunikationsstörungen führen. Nach der Einleitung wird im zweiten Kapitel zunächst auf das Prinzip der Werbung eingegangen, indem der Begriff Werbung definiert wird und die Ziele sowie die Gestaltung der Werbung konkretisiert werden. In Kapitel 3 wird der Kulturbegriff definiert. Im Anschluss werden die fünf Kulturdimensionen nach Hofstede näher betrachtet. Das vierte Kapitel beginnt mit einer Abgrenzung der interkulturellen Werbung gegenüber der internationalen Werbung. Nachfolgend werden kulturelle Faktoren und Kommunikationsbarrieren, die eine Werbebotschaft beeinflussen können, aufgezeigt. Hauptgegenstand von diesem Kapitel bilden die Ansätze der Standardisierungs- und Differenzierungsstrategie. [...]
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

Common terms and phrases

1Vgl 2.2 Gestaltung 2Vgl 3.2 Kulturdimensionen 3Vgl 4.1 Interkulturelle Werbung 4.2 Kulturelle Einflüsse 4.3 Kommunikationsbarrieren 4.3.1 Grundsätzliche Kommunikationsbarrieren 4.3.2 Spezifische Kommunikationsbarrieren 4.4.2 Differenzierung 4.4.3 Standardisierung versus 4Vgl 5Vgl 6Vgl Anpassung aufgrund Bedeutungsähnlichkeit von emotionalen Bedürfnisse Begriffs Werbung Beispiel beispielsweise Berndt/Fantapié Altobelli/Sander 1997 besonders beziehungsweise Botschaft definiert Differenzierung der Werbung Differenzierungsstrategie Dmoch emotionalen Kernbotschaften Emotionen Fernsehwerbung fünf Kulturdimensionen Gefahr Feuer Ärger Gesellschaft Gestaltung von Werbung globalen Images Globalisierung Grosses Taschenlexikon 1995 Imageunterschiede Indien Individualismus innerhalb einer Nation Interkulturelle Werbung versus internationalen Marketings Kapitel 4.2 Kloss Kollektivismus Kommunikation Kommunikationsmittel Konsumenten Kroeber-Riel/Esch 2000 Krystek/Zur kulturelle Gruppen kulturellen Unterschiede kulturspezifische Eigenheiten Länderimage Länderniederlassungen länderübergreifend Maskulinität Menschen Meyers Grosses Taschenlexikon Positionierung Produkt Schugk Standardisierung und Differenzierung Standardisierung versus Differenzierung Thailand Trauer umschreibt das Ausmaß vergleichende Werbung verschiedenen Ländern versus internationale Werbung vollkommene Standardisierung weitere Kommunikationsbarriere weltweit Werbebotschaft Werbekampagne Werbemittel Werbung für Tierfutter Werbung im kulturellen Werbung versus internationale Wertvorstellungen Wiesner Zeitempfinden Ziel Zielgruppe zwei Kulturen

Bibliographic information