Kunst und natur: blȧtter aus meinem reisetagebuche, Volume 1

Front Cover
G. C. E. Meyer., 1819 - Austria
0 Reviews
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

Common terms and phrases

Popular passages

Page 414 - Friedrich Fleck erwachte zum Leben den 10. Juni 1757 zu Breslau und ging zu schlafen den langen Schlaf den 20. Dezember 1801 zu Berlin. —Der Leidenschaften Flamme, des Hochsinns Adel, der Tugend Göttergestalt prägte er mit des Genies Schwunge staunenden Hörern ins Herz, und das Laster bebte. Dem hartsinnigen Alter, dem bespotteten Sonderling, dem höfischen Schmeichlervolke hielt er treu den Spiegel vor, und die Toren erröteten. Wahr, edel, groß auf der Bühne, und im Leben biederherziger...
Page 121 - Non voluntas, sed gratia ter optimi requiem animi dat, quam sperat Carolus. Anno MDCCXXVIII. foHte btefe Зnfфrift tnbef nur ein 1>&$фег 2(bfagebrief für bie ¿цгф!афег fein, benn e$ if! tmnbefiené erwiefen, baß ber 3Rarfgraf unterm 24Jlen September 1715 bereite 2lu$fd;reiben far 58e...

Bibliographic information