L2-Worterwerb im Fremdsprachenunterricht: Aufbau des Mentalen Lexikons beim L2-Erwerb

Front Cover
GRIN Verlag, 2009 - 40 pages
0 Reviews
Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Deutsch - Deutsch als Fremdsprache / Zweitsprache, Note: 1, Unicersidad del Pais Vasco (Unicersidad del Pais Vasco, Filologia alemana), Veranstaltung: Fremdspracherwerb, 22 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Psycholinguistische Studien zum Zweitspracherwerb behandelten bis jetzt hauptsachlich den Vokabelerwerb, verschiedene Lernbedingungen und welche Faktoren die Lerneffektivitat beeinflussen. Die Frage, wie L2- Wortinformationen im mentalen Lexikon gespeichert werden, wurde jedoch weitestgehend ignoriert. Deshalb mangelt es in der Forschung noch an Untersuchungen zu diesem Thema. Die Vorstellung und Erorterung eines diesbezuglichen Modells von Nan Jiang (2000; Pennsylvania State University) soll Thema dieser Seminararbeit sein. Die Entwicklung des Modells basiert auf dem Hintergrund des Fremdsprachenunterrichts vor allem bei Erwachsenen."

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

About the author (2009)

Natalie Schilling is an Associate Professor of Linguistics at Georgetown University. She has conducted and directed sociolinguistic fieldwork projects in communities ranging from isolated island villages to neighborhoods in the heart of urban Washington, DC, and has taught courses in sociolinguistic fieldwork for more than 15 years.

Bibliographic information