Landeskunde und Interkulturelles Lernen: Eine Analyse von älteren und aktuellen Englischlehrwerken zum Thema Nordirland

Front Cover
GRIN Verlag, 2009 - 28 pages
0 Reviews
Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Englisch - Padagogik, Didaktik, Sprachwissenschaft, Note: 2,0, Otto-von-Guericke-Universitat Magdeburg (Institut fur fremdsprachliche Philologien), Veranstaltung: Intercultural Learning, Sprache: Deutsch, Abstract: Die irische Insel hat in den letzten Jahren und Jahrzehnten eine besondere Entwicklung erlebt. Ein Teil dieser Insel ist Nordirland, ein Landesteil des Vereinigten Konigreiches. Gekennzeichnet durch eine konfliktbelastete Geschichte, wird das Thema Nordirland im Englischunterricht vermittelt. Obwohl Nordirland ublicherweise lediglich in der neunten Klasse am Gymnasium thematisiert wird, ist dieses Thema aufgrund seiner aktuellen Entwicklung von Bedeutung fur den Fremdsprachenunterricht, aber auch fur die kosmopolitische und interkulturelle Bildung der Lernenden. Diese Arbeit soll untersuchen, inwieweit die Lehrwerke der Verlage Klett und Cornelsen, die vorwiegend in der Bundesrepublik verwendet werden, fruher und aktuell Nordirland thematisieren. Daneben soll analysiert werden, ob diese eher ausschliesslich landeskundliche Inhalte oder auch interkulturelle Aspekte berucksichtigen. Dafur ist es zunachst notwenig, die Begriffe Landeskunde und Interkulturelles Lernen naher zu beleuchten und deren Bedeutung herauszuarbeiten. Des Weiteren soll die Bedeutung von Lehrwerken fur den Englischunterricht dargestellt werden. Welchen Anteil haben Lehrwerke am eigentlichen Englischunterricht? Kann von deren Inhalten abgeleitet werden, was zum Thema Nordirland von den Lehrenden vermittelt wird?"
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

Common terms and phrases

Bibliographic information