Lateinische und althochdeutsche Glossierungen der Regula Benedicti im 8. und 9. Jahrhundert

Front Cover
Innsbruck University Press, 2008 - Germam language - 251 pages
Die Arbeit macht zum einen auf einige textbegleitende wie alphabetisierte, lateinisch-lateinische wie lateinisch-althochdeutsche Glossierungen der Regula Benedicti aufmerksam, die in das raumliche und geistige Umfeld der Lateinischalthochdeutschen Interlinearversion der Benediktinerregel gehoren. Zum anderen soll anhand dieser Glossare generell gezeigt werden, dass sich in vielen Fallen die richtige Bestimmung einer Glosse nicht bereits aus dem Kontext ergibt, in dem ihr Basiswort steht, dass die Glossierung vielmehr Ergebnis einer durch Schule, Studium, Kommentarbenutzung erfolgten interpretierenden und hinterfragenden Auseinandersetzung mit dem lateinischen Basistext ist."

From inside the book

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Vorwort
1
Einführendes Die Regula Benedicti im klösterlichen Unterricht
17
Das St Galler Glossar zur Regula
39
Copyright

8 other sections not shown

Common terms and phrases

Bibliographic information