Lebenserinnerungen

Front Cover
BoD – Books on Demand, 2012 - 588 pages
Hector Berlioz (1803-1869) gilt als wichtiger Vertreter der Musik der Romantik in Frankreich, obwohl er sich selbst eher als klassischer Komponist verstand. Seine revolution ren Kompositionen wurden vom zeitgen ssischen Publikum kaum verstanden. So bezeichnete Wagner seine Musik als grenzenlos langweilig." Erst lange nach seinem Tod bekamen seine Werke die wohlverdiente Anerkennung. Nachdruck des Originals aus dem Jahre 1914.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Loge des Herrn de Girardin Mittel um zn Vermögen zu gelangen Meine
254
Briiffel Mainz Frankfurt An A Morel
262
Stuttgart Hechingen An Girard
273
Mannheim Weimar An Lifzt
285
Leipzig An Stephen Heller
295
Dresden An Ernft
307
Braunfchweig Hamburg An Heinrich Heine
316
Berlin An Luife Bertin
327
Hannover Darmfladt An G Osborne
359
Ich bin genötigth Fenilletons zu fchreiben Meine Verzweiflung Selbft
375
Wien An Humbert Ferrand
390
65 Peft A11 Humbert Ferrand
408
Prag An Humbert Ferrand
419
Konzert in Breslau Meine Legende Faufis Verdamnmng Das Textbuch
445
Der preußifche Kurier Herr Netnik Die Schlitten Der Schnee Dumm
451
Rückkehr nach St Petersburg Zwei Aufführungen von Romeo und Julia
470

59 Berlin An Habeneck
335
60 Berlin An Desmarefi
346
Meine Rückkehr Riga Berlin Aufführung des Fauft Ein Diner
476
7L Tod meines Vaters Neue Reife nach La EöteSaintAndrs Ausflug nach
490

Common terms and phrases

Bibliographic information