Lehrbuch des Strafrechts: allgemeiner Teil

Front Cover
Duncker & Humblot, 1988 - Criminal law - 931 pages
0 Reviews

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Abkürzungsverzeichnis
xxxiii
Allgemeine Grundlagen
1
Grundbegriffe des Strafrechts
7
Grundsätze der Kriminalpolitik
17
Kriminalität und Strafrechtsanwendung im Spiegel der Statistik
23
Bekanntgewordene und aufgeklärte Straftaten
29
Das Strafgesetz
43
Die Strafe
54
Ausländisches Recht
332
Einwilligung und mutmaßliche Einwilligung des Verletzten
333
Die Zustimmung des Betroffenen und ihre Behandlung im Strafrecht
334
Die Einwilligung als Rechtfertigungsgrund
338
Der Wirkungsbereich der rechtfertigenden Einwilligung
339
Das Handeln aufgrund von Amtsrechten und verwandte Fälle
350
Das erlaubte Risiko
360
Die dogmatischen Grundlagen des Schuldbegriffs
375

Die bedingte Verurteilung
71
Rechtfertigung und Krisis der Zweispurigkeit
77
Die Entstehung des Reichsstrafgesetzbuchs von 1871
87
Bundesrechtliche Strafrechtsquellen außerhalb des StGB
96
14 Das Völkerstrafrecht
104
Strafgesetz und Rechtsstaat
112
Der Grundsatz in dubio pro reo und die Wahlfeststellung
127
17 Die Auslegung der Strafgesetze
133
Der Geltungsbereich des deutschen Strafrechts
143
19 Der persönliche Geltungsbereich
164
Die Entwicklungsstufen der neueren Verbrechenslehre
179
Der strafrechtliche Handlungsbegriff und die damit zusammenhängenden
195
Das vorsätzliche Begehungsverbrechen
208
Rechtswidrigkeit und Tatbestand
220
Der Aufbau der strafrechtlichen Tatbestände
229
Die Merkmale des Unrechtstatbestandes
245
Die subjektiven Tatbestandsmerkmale
283
Die subjektiven Tatbestandsmerkmale im geltenden Recht
286
Die Behandlung der subjektiven Tatbestandsmerkmale
287
Der Ausschluß der Rechtswidrigkeit
288
Das Verhältnis von Verbotsnorm und Erlaubnissatz
289
Die Systematik der Rechtfertigungsgründe
291
Herkunft und Typisierung der Rechtfertigungsgründe
293
Die subjektiven Rechtfertigungselemente
294
Die irrtümliche Annahme von Rechtfertigungsgründen
297
Die Wirkung der Rechtfertigungsgründe
298
Strafmilderung bei nur teilweise gegebener Rechtfertigung
299
Die Notwehr
300
Das Wesen der Notwehr
301
Der Aufbau des Notwehrbegriffs
303
Einschränkungen des Notwehrrechts
309
Die Nothilfe
312
Notwehr und Menschenrechtskonvention
313
Notwehrexzeß und Putativnotwehr
314
33 Der rechtfertigende Notstand
315
Die Unterscheidung der Notstandsarten
316
Die Sachwehr Verteidigungsnotstand
318
Der zivilrechtliche Notstand Angriffsnotstand
320
Der rechtfertigende Notstand
322
Die rechtfertigende Pflichtenkollision
327
Die behördliche Erlaubnis als Rechtfertigungsgrund
330
Abgrenzung Inhalt und Aufbau des Schuldbegriffs
382
Der Begriff der Schuldfähigkeit
390
41 Bewußtsein der Rechtswidrigkeit und Verbotsirrtum
405
Der Schuldtatbestand und seine Merkmale
422
Die Entschuldigungsgründe
428
Die Notwehrüberschreitung
442
Ausländisches Recht
451
Die Stufen der vorsätzlichen Straftat
458
Der untaugliche Versuch und das Wahndelikt
476
Der Rücktritt vom Versuch
483
Voraussetzungen der Strafbarkeit
497
Die Behandlung der objektiven Bedingungen der Strafbarkeit
505
Der Unrechtstatbestand der fahrlässigen Straftat
520
unrecht
526
Die Schuld bei der fahrlässigen Straftat
535
Begriff Arten und Grundproblematik des Unterlassungsverbrechens
541
Der Tatbestand des Unterlassungsverbrechens
554
Unrechtsbewußtsein und Gebotsirrtum Versuch und Teilnahme bei
575
Die mittelbare Täterschaft
600
63 Die Mittäterschaft
610
Versuchte Anstiftung zum Verbrechen und andere Vorstufen der Beteiligung
633
Die Realkonkurrenz
659
Die Rechtsfolgen der Straftat
672
Die Todesstrafe
682
Die Geldstrafe
697
Das Fahrverbot
710
75 Die Nebenfolgen
712
Die Einziehung 74 75
718
Maßregeln mit Freiheitsentziehung
725
Maßregeln ohne Freiheitsentziehung
740
Strafaussetzung Verwarnung mit Strafvorbehalt Straffreiheit
750
Die Aussetzung des Strafrestes zur Bewährung 57
762
Die Strafzumessung
775
Die Strafzumessungstatsachen
791
Strafzumessung in besonderen Fällen
798
Die Prozeßvoraussetzungen im StGB
806
86 Strafverfolgungs und Strafvollstreckungsverjährung
811
Die Rehabilitation des Verurteilten
817
Die Grundlagen des Begnadigungsrechts
823
Gesetzesregister
838
Copyright

Other editions - View all

Bibliographic information