Leichenfund: Roman

Front Cover
Blanvalet Taschenbuch Verlag, Mar 11, 2009 - Fiction
0 Reviews
Raffiniert und höchst fesselnd

Staatsanwältin Alex Cooper gerät in gefährlich abgelegene Gegenden New Yorks ...

New York im August, die Stadt flimmert vor Hitze – und bei Staatsanwältin Alex Cooper steht das Telefon nicht mehr still. In kurzer Folge werden an verschiedenen Orten in der Stadt die Leichen junger Frauen gefunden. Zunächst scheint die Spur ins Milieu zu führen, doch dann verdichten sich die Hinweise, dass Alex Cooper es mit einem sadistischen Täter zu tun hat, der seine Opfer vollkommen willkürlich – und somit absolut unvorhersagbar – auswählt und der durch nichts zu stoppen ist ...

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

About the author (2009)

Linda Fairstein, Jahrgang 1947, ist Absolventin des Vassar Colleges und der University of Virginia School of Law. Sie leitete über zwei Jahrzehnte die Abteilung für Sexualverbrechen der Bezirksstaatsanwaltschaft in Manhattan und wird in der Fachliteratur für ihre bahnbrechende Arbeit in den Gerichten New Yorks gelobt. Sie war eine der ersten Staatsanwälte der USA, die DNS-Ergebnisse als gültiges Beweismittel vor Gericht durchsetzten, was u. a. dazu führte, dass in Manhattan die weltweit erste "Cold Case Unit" – Abteilung für ungelöste Fälle – eingerichtet wurde. So war Linda Fairsteins Arbeit auch Vorbild für die international höchst erfolgreiche TV-Serie "Law & Order", wo sie als Beraterin fungiert. Sie ist verheiratet und lebt mit ihrem Mann in Manhattan und auf Martha's Vineyard. Ihre Romane um die Staatsanwältin Alex Cooper landen regelmäßig auf der New York Times-Bestenliste.

Bibliographic information