Leistungsbedürfnis und soziale Umwelt: Zur sozio-kulturellen Determination der Leistungsmotivation

Front Cover
Hans Huber, 1970 - Achievement motivation - 322 pages
0 Reviews
Motivation, Leistungsbedürfnis, Umwelt, Soziologie.

From inside the book

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Vorwort und Einleitung
1
Zum Motivationsbegriff
7
Das Konzept der Leistungsmotivation
18
Copyright

12 other sections not shown

Other editions - View all

Common terms and phrases

Aktivierung aktualisierte Motivation allerdings Angestellte Arbeit ausgeprägt Befunde beiden Beruf besonders Bezie Beziehung bezug Bezugs-Lage Bezugsvariablen Bild Bildung Bildungsaspirationen Calvinisten deshalb Determinanten eher Eltern Enkulturation Erfolg Erfolgswahrscheinlichkeit ersten Erwartungsgefälle Erziehungsstil Faktor Faktorenanalyse FM NH GM folgenden geringe Gesellschaften gewisse größer Grund Grundschicht Gruppe Gütemaßstäbe Heckhausen 1963 hoch Hochmotivierte höhere Leistungsmotivation Hypothese indessen Individuum Israeliten Katholiken Kinder Kontext kontrolliert Kultur ländlichen Leistungs Leistungsmoti Leistungsmotivation leistungsthematischen Leistungsziele lich Max Weber McClelland 1961 Mißerfolg Mißerfolgsmeidung Mittel Mittelschicht Mittelstand modernen möglich motivierte muß negativ Niedrigmotivierte Oberschicht Operationalisierung optimale Herausforderung Personal Control Personen positiv Prestige-Differenzierung Projektive Tests Protestanten Protestantismus Rekrutenschule relativ religiösen schen selbständigen situativen Soll-Lage somit sowie Soziale Aufstiegswünsche soziale Schichtung sozialen Aufstieg sozialen Mobilität sozialen System Sozialschichten sozio-kulturellen Bereichen spezifische städtischen stärker stellt Stichprobe Studenten stungsmotivation Subkultur Tätigkeit thematischen theoretischen traditionellen Tüchtigkeit überdauernde Motivation unserer Unterschiede Variablen vation Vergleichsgruppen Verhalten vermuten verschiedenen viel weniger Werte Wertungsdispositionen wirtschaftlichen zeigt Zeiterleben Zeitperspektive Ziel

Bibliographic information