Leonard Bernstein als religiöser Humanist, Dirigent, Komponist und Musikpädagoge: Studien zu fächerübergreifenden Aspekten des Musikunterrichts

Front Cover
P. Lang, 2003 - 295 pages
Bernstein war eine der faszinierendsten Personlichkeiten des 20. Jahrhunderts mit auergewohnlicher Ausstrahlungskraft. Sein Engagement fur Musik, aber auch sein Interesse fur humanitare Ideale grundeten in seiner Herkunft als Amerikaner judischen Glaubens. In den fur sein musikalisches Leben zentralen Aspekten verfolgte er ein spezifisches Schonheits- und Wahrheitsideal. In seinem Dirigat lebte er die Musik. In seinen Kompositionen orientierte er sich an strikt tonalen Uberzeugungen. Seine Musikpadagogik eroffnete vielen Menschen den Horizont musikalischen Verstehens. Dieses Buch versucht das Lebenswerk Bernsteins paradigmatisch zu analysieren und fur die musikpadagogische Diskussion fruchtbar zu machen.

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Vorwort
8
Leonard Bernstein
14
Bernsteins Werk in der Perspektive des Musikunter
170
Quintessenz
238
Verzeichnis der zitierten Literatur
244
Notenverzeichnis
270
Chronologische Liste der musikpädagogischen Fernsehsendungen Bernsteins
276
Von Bernstein dirigierte Orchester
282
Register
290
Copyright

Bibliographic information