Logik und Semantik im Mittelalter: ein Überblick

Front Cover
G. Holzboog, 1972 - Logic, Medieval - 216 pages
Logik und Semantik sind im Mittelalter so eng miteinander verknupft, dass die Trennung beider Gebiete das Verstandnis der Probleme beeintrachtigen wurde. Die spezifische Leistung der mittelalterlichen Logik besteht in der Analyse der semantischen Voraussetzungen der aristotelischen Logik und dem damit verbundenen Versuch, die semantischen Voraussetzungen der naturlichen Sprachen zu untersuchen. Damit haben die mittelalterlichen Logiker eine Arbeit geleistet, die von Aristoteles und lange Zeit auch von der modernen Logik vernachlassigt wurde.

From inside the book

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Vorwort
9
Die spätantike Logik
19
Die Logik der Frühscholastik
43
Copyright

5 other sections not shown

Other editions - View all

Common terms and phrases

Bibliographic information