M-Commerce bei der Helsana

Front Cover
GRIN Verlag, Mar 3, 2010 - Business & Economics - 21 pages
0 Reviews
Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich BWL - Marketing, Unternehmenskommunikation, CRM, Marktforschung, Social Media, Note: 1,7, Hochschule Darmstadt, Sprache: Deutsch, Abstract: In den vergangenen Jahren wurden die internen und externen Informations- und Kommunikationsprozesse von Unternehmen zunehmend durch elektronische Informationstechnologien unterstützt und haben erheblich an Bedeutung gewonnen. Wie kein anderer Begriff beherrscht Mobile Commerce die Schlagzeilen der letzten Monate. Doch was steckt dahinter? Etwa ein neuer „Hype“, welcher dazu dienen soll, die abstürzenden Kurse der New Economy Firmen wieder mit Fantasie zu erfüllen? Oder einfach nur ein weiterer Entwicklungsschritt auf dem Weg in die total digitalisierte Ökonomie?1 Die folgende Fallstudie befasst sich mit dem Versuch der Schweizer Krankenversicherung Helsana, durch den Einsatz von Mobiltechnologien, neue Kunden zu gewinnen. Zur Veranschaulichung und zum besseren Verständnis geht der Bearbeitung der Fallstudie zunächst ein Grundlagenteil voran, welcher Hintergrundinformationen der Thematik vermittelt.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

Common terms and phrases

1.1 Unternehmen 1.3 M-Commerce 1.4 Mehrkanalstrategien 1vgl 2vgl Angebot Aufgrund Ausgangvoraussetzungen und strategischer Bereich M-Commerce Beschaffungskanal Beurteilung des Projekterfolgs Bildschirm Call Center angerufen Channel-Retailing und Multi CRM-Strategie Einleitung und Grundlagenteil Einsatz des mobilen Erfolgsfaktoren des Mobile Firma Paybox Gegensatz zur Helsana Gemäß Hippner Geschäftsbeziehung Grundversicherung Handy Helsana sollte Helsana zwar kurzfristige heutiger Sicht Hippner und Wilde innovative Vertriebskanal interaktiven Interessenten Jahre konkreten Konkurrenz könnte die Helsana Konsumenten Kosten Krankenkassen Kundenbeziehungen Laudon Management Consultants 2008 Managementkonzepte Maßnahmen aus heutiger Mehrkanalstrategien im Sinne Mobile Commerce Mobile Prämienerstellung Mobile Tagging Mobile_Tagging_Prozess.jpg mobilen Kanals mobiler Endgeräte möglich ist.1 Multi-Channel-Retailing Multiple Channel-Retailing musste die Helsana neuen Technologie Nutzung Personalisierung Plakate Postleitzahl Prämien Prämienanforderung Prämienangebot Presseportal 2006 Produkte und Dienstleistungen Progres.ch Promotionsaktionen Rahmen Recklies Reichhold Schierholz 2004 Schweizer Franken Schweizer Krankenversicherungen Selbstbehalt Sinne von Multiple somit sowie strategischer Stellenwert Tochtergesellschaft Progrès Verbreitung des Mobiltelefons verschiedenen Absatzkanäle Versicherung Versorgung Webagency 2009 Wettbewerbsvorteile Zielgruppe Zugriff Zusammenhang mit CRM

Bibliographic information