Mabutas: der Schattenmann : Roman ; Begegnungen zwischen Menschen und ihren Geistern auf der Insel Cebu, Philippinen

Front Cover
BoD – Books on Demand, 2004 - 212 pages
0 Reviews
Im herzen der Philippinen liegt die Insel Cebu. Virginita, Tochter einer armen Familie, wird durch eine Vergewaltigung schwanger und bringt ihre Tochter Sarah zur Welt. Sie lebt mit ihrem Mann Jelson, einem Fischer, am Strand der Tingkobucht. Als gute Katholikin, die ihre Heiligen verehrt, glaubt sie dennoch an die Geister der Insel und befurchtet, dass die alten Mythen wahr werden. Jelson, der dem Alkohol verfallen ist, halt die alten Sagen fur Weibergeschichten. Das andert sich schlagartig, als Virginita eines morgens feststellt, dass Sarah uber Nacht spurlos verschwunden ist. Jelson, der vom Dorfpolizisten durch einen fatalen Umstand falschlicherweise des Mordes verdachtigt wird, muss in die Berge fliehen. Seine Abwesenheit wird vom Polizisten schamlos ausgenutzt, indem er sich seiner alten Liebe Virginita rucksichtslos nahert. In den einsamen Bergen trifft Jelson unerwartet auf eine Spur von Sarah. Der alte Volksglaube scheint sich zu bewahrheiten: Der Schattenmann hat Sarah in seiner Gewalt. Es beginnt ein ungleicher Kampf zwischen den Geistern und dem Fischer Jelson, der aber unerwartet die Unterstutzung durch den Geist einer Verstorbenen erhalt. Kann er seine Tochter retten?
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Selected pages

Contents

Section 1
9
Section 2
28
Section 3
38
Section 4
55
Section 5
107
Section 6
123
Section 7
161
Section 8
177
Copyright

Common terms and phrases

Bibliographic information