Machiavelli pur. Die Discorsi: 1. Buch. Innere Politik

Front Cover
GRIN Verlag, 2008 - 80 pages
0 Reviews
Quellenexegese aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Politik - Politische Theorie und Ideengeschichte, 3 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Im ersten Buch der Discorsi geht es Machiavelli um die innere Verfassung eines Staates. Am Beispiel der romischen Republik erortert er, welche Voraussetzungen eine Republik braucht, um zu uberleben. Dabei geht er insbesondere auf das notwendige republikanische Ethos ein. Ausserdem vergleicht Machiavelli Furstenherrschaft und Republik und teste sie auf ihre Alltagstauglichkeit. Oft erscheinen Machiavellis Gedanken oberflachlich betrachtet verwirrend. Schaut man sich seine Ideen jedoch offen an, so stellt man fest, dass Machiavelli sich nie an der Oberflache aufhalt, sondern immer nach den Hintergrunden eines politischen Phanomens sucht. Diese Phanomene versucht er unter Berucksichtigung so vieler Parameter wie moglich zu analysieren. Seine Losungsansatze bestechen durch ihre Direktheit, wenn auch gewiss manche Methoden, die er vorschlagt, in heutiger Zeit anruchig sind. Nichtsdestotrotz sind die Probleme, denen Machiavelli in den Discorsi auf den Grund zu gehen versucht, so alt wie die Menschheit, aber doch immer noch aktuell. Immer noch ist es zum Beispiel eine zentrale Fragestellung, wie eine Republik sich gegen die Feinde der Freiheit sichern kann. Ebenso stellt sich auch heute noch die Frage, wie sich die Einrichtungen eines Staates immer wieder an die veranderten Notwendigkeiten der Gegenwart angepasst werden konnen. Machiavelli hat hier nicht nur Ideen und Denkanstosse geliefert. Er hat auch, getreu der Sentenz: Historia magistra vitae," immer wieder Parallelen zwischen dem republikanischen Rom und seiner eigenen Gegenwart im Italien und Florenz des 16. Jahrhunderts gefunden. Genauso ist es auch heute noch moglich, ahnliche Situationen in der Geschichte und in der Gegenwart zu identifizieren. Hierbei kann die Geschichtskenntnis eine wertvolle Anleitung fur das Handeln in der Gegenwart sein. Daruber h
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Inhaltsverzeichnis
6
Verleumdungen
21
Kapitel Die Römer legten die Auspizien je nach der Notwendigkeit aus Sie wahrten
26
Kapitel Wer undankbarer ist ein Volk oder ein Fürst
39
Kapitel Die römischen Feldherren wurden für begangene Fehler nie
42
Kapitel Kein Rat und keine Behörde darf die Staatsgeschäfte zum Stillstand bringen
56
Die römische Verfassung bei Machiavelli
70
Copyright

Other editions - View all

Common terms and phrases

Bibliographic information