Machbarkeitsstudie für ausgewählte E-Mobility-Konzepte für Deutschland 2020: Elektromobilität der Zukunft

Front Cover
GRIN Verlag, Jul 21, 2011 - Business & Economics - 83 pages
0 Reviews
Bachelorarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich BWL - Sonstiges, Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin, Sprache: Deutsch, Abstract: Über ein Jahrhundert prägen Verbrennungsmotoren, verpackt in unterschiedlichen Fahrzeugmodellen, unser Straßenbild. Gegenwärtig feiert das Automobil seinen 125. Geburtstag. Fest steht, Carl Benz‘ einstige Idee von Mobilität wird in seiner heutigen Form nicht überleben. Ingenieure wissen um die Probleme. Mit dem Beginn des 21. Jahrhunderts klettern die Rohstoffpreise ungebremst, bis in die Gegenwart auf ein 1,50€ je Liter Benzin. Ursache sind keinesfalls Engpässe einzelner Rohstoffe, sondern eine übergreifende Entwicklung der Nachfrage, verursacht durch das globale Wirtschaftswachstum, besonders in Schwellenländer wie China und Indien. Langfristig betrachtet werden fossile Rohstoffe tatsächlich knapp und unbezahlbar. Diskussion um „Peak Oil“, dem Ende der Ölvorräte sind realistisch und auch wenn fossile Vorräte unendlich wären, bestünde aufgrund von CO2-Emissionen Handlungsbedarf. Ideale Bedingungen für den Vormarsch von Elektromobilität. Sollte aber alternativen Fahrzeugkonzepten die notwendige Reife fehlen, wird sich die Mobilität der Menschen noch stärker verändern als bisher angenommen. Länder dieser Welt wissen um die künftige Problematik und hoffen auf entsprechende innovative Konzeptentwicklungen, angeregt durch staatliche Förderung. Auf vielversprechende Ideen sowie Lösungen hofft auch die deutsche Bundesregierung und verfolgt seit 2008 die Mobilitätsstrategie mit dem Ziel „Eine Million Elektrofahrzeuge bis 2020“.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

I
4
II
5
III
9
IV
16
V
19
VI
29
VII
32
VIII
37
IX
44
X
48
XI
55
XII
56

Other editions - View all

Common terms and phrases

Akteure Akzeptanz allerdings Anhang Antrieb aufgrund Aufladen Außerdem Automobilbranche Automobilindustrie Batterie Batterietechnologie benötigt bereits besonders betriebenen Fahrzeugen Better Place Brennstoffzelle Bundesregierung Car-Sharing CO2-Emissionen derzeit deutschen Deutschland drei E-Mobilität Electric Vehicle elektrisch Elektroautos Elektrochemie Elektrofahrräder Elektrofahrzeuge Elektrofahrzeuge bis 2020 Elektromagnetische Verträglichkeit Elektromotor Emissionen Energiekonzerne entscheidende entsprechende Entwicklung erneuerbaren Energien erst Euro Europa gegenwärtig hohen Hybrid Hybridfahrzeug individuelle Mobilität Induktionsladen Induktives Laden Informationen Infrastruktur Innovationen innovative intelligenter Netze internationale Jahren Kauf könnte konventionellen Konzept Kosten Kraftfahrt-Bundesamt künftig Ladeinfrastruktur Ladeleistung Lademöglichkeiten Ladestationen Ladestecker Ladevorgänge Länder Lebensdauer Lebensqualität Leitmarkt Lithium-Ionen-Batterien Lobbyismus Machbarkeitsstudie MENNEKES MENNEKES-Stecker Million Elektrofahrzeuge Mobilitätsstrategie Mobilitätsziel möglich Nationale Plattform Elektromobilität Nationalen Entwicklungsplan Elektromobilität Nickel-Metallhydrid Normalladung Normung notwendig Nutzung ÖPNV Optimierung Pedelecs Plattform Elektromobilität 2010 Politik Projekt Prozent Reichweite reine Elektrofahrzeuge Schnellladung soll sowie staatliche Förderung Städten Standardisierung stark Straßenverkehr Strom Stromnetze tatsächlich Technologie Toyota Prius Umsetzung Umweltprämie Verbrennungsmotoren Verkaufszahlen Volkswagen weltweit wichtige Ziel Zukunft zunehmend

Bibliographic information