Macht der Marke - Charakteristika, Funktionen und Erfolgsfaktoren starker Marken aus Sicht der Unternehmen

Front Cover
GRIN Verlag, Aug 12, 2011 - Business & Economics - 73 pages
Bachelorarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich BWL - Marketing, Unternehmenskommunikation, CRM, Marktforschung, Social Media, Note: 1,7, Fachhochschule Bonn-Rhein-Sieg in Rheinbach, Sprache: Deutsch, Abstract: Das Ziel der vorliegenden Arbeit besteht darin, die „Macht der Marke“ zu erläutern und die Wege zum Aufbau einer starken Marke aufzuzeigen. Im Fokus steht hierbei die Sicht der Unternehmen. Daher wird neben den Vorteilen starker Marken für den Hersteller vor allem der Konsument in den Mittelpunkt der Betrachtung gerückt: Welche Funktionen müssen starke Marken erfüllen,um bei der Kaufentscheidung in Betracht gezogen zu werden, wie wirken Marken und welche psychologischen Beeinflussungen üben Sie auf den Konsumenten aus? Abgerundet durch sechs Grundregeln der erfolgreichen Markenführung entsteht so ein Handbuch für Markenhersteller, das dabei hilft, die Bedürfnisse und Erwartungen der Zielgruppe sowie den Einfluss starker Marken auf die Kaufentscheidung zu verstehen und die eigene Marke entsprechend zu positionieren und in der Vorstellungswelt des Konsumenten zu verankern.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

I
iii
II
vi
III
14
IV
37
V
55

Common terms and phrases

absatzwirtschaft aktuelle Alltag Aufl Baumgarth Beispiel besonders bestimmte Brand Burmann Camcorder Charakteristika von Marken Claus Hipp Coca-Cola Daher Definition deutlich Differenzierung gegenüber ebenda Efficient Consumer Response Eigenschaften Einkauf emotionale Emotionen Entlastungsfunktion entscheidend Entsprechend erfolgreichen Marke erfolgreichen Markenführung Erfolgsfaktoren starker Marken erfüllen Esch Figur-Grund-Prinzip Fiktionswert Funktionen starker Marken gegenüber der Konkurrenz Gerolsteiner Brunnen Glaubwürdigkeit Grundprinzip Handelsmarken handelt Heft Hersteller Herstellermarken Hierbei hohe Hrsg Jahre jeweiligen Kapitel Kaufentscheidung Kinder Schokolade Kirchgeorg Koers Konsumenten kontinuierlichen Kunden Kundenbindung langfristig letztlich Macht der Marke Marken erfolgreich macht Markenartikel Markengesetz Markenhersteller Markenkommunikation Markenmanagement Markenpolitik Markenverband Markenvertrauen Markenverwender Markenwelt Marketing marketingjournal Markierung Markt Marlboro McDonald’s Meffert Mega-Macht Marke neue Produkte Neuropsychologie Nutzenbündel oftmals Orientierungshilfe Perrey Persil Positionierung positiven Präferenzbildung Preis Preispolitischer Spielraum Prozent Riesenbeck Rolex Scheier Segmentspezifische Marktbearbeitung Selbstbild somit Sonderheft sowie Strategie und Technik Technik der Markenführung Testimonials Trend typische überarb unsere unterbewusst Unternehmen Vertrauen Vertrauensfunktion Wahrnehmung Weindl Welt der Marken wichtig wobei

Bibliographic information