Macht und Vertrauen in Innovationsprozessen: Ein empirischer Beitrag zu einer Theorie der Führung

Front Cover
Springer-Verlag, Aug 9, 2010 - Business & Economics - 425 pages
0 Reviews
Diana E. Krause untersucht, wie Verhaltensweisen von Führungskräften den Erfolg von Innovationen und die Einstellung, Emotionen und innovationsbezogenen Verhaltensweisen nachgeordneter Führungskräfte beeinflussen. An die Stelle der Kategorien traditioneller Führungsstilkonzeptionen treten dabei die Kategorien Einflussnahme und Machtausübung sowie Vertrauen und Misstrauen.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Kapitel 1 GRUNDLEGUNG
1
Kapitel 2 ENTWICKLUNG DES THEORETISCHEN MODELLS
20
Kapitel 3 METHODE
192
Kapitel 4 ERGEBNISSE
237
Kapitel 5 IMPLIKATIONEN
339
Kapitel 6 ZUSAMMENFASSUNG
358
Anmerkungen
363
Literaturverzeichnis
391
Berliner Inventar zur Führung in Innovationsprozessen BIFI
415
Copyright

Other editions - View all

Common terms and phrases

Anpassung und Flucht Belohnung durch extrinsische Bestrafung/Drohung betrieblichen Situation Beurteilungs Bewertungskonflikte Beziehung Chef Effekte Einfluss und Macht einflussbasierte Führung Einflussgrundlagen Einflussgrundlagen der Führung Einsatz Emotionen der geführten empirisch Ergebnisse Expertenwissen Expertenwissen/Information extrinsische Anreize Faktor Freiheitsgraden und Autonomie Führung durch Einfluss Führung durch Macht Führung durch Misstrauen Führung durch Vertrauen Führungserfolg Führungsfacetten Gebert geführten Führungskraft Gewährung von Freiheitsgraden Hauptkomponentenanalyse Hauschildt Höhe Hypothese Ideengenerierung/-prüfung immaterielle Implementierung Information Innovation Innovationsbezogene Unterstützung innovationsbezogenen Verhaltensweisen Innovationserfolg Innovationsgrad innovationshinderlichen Verhaltensweisen Innovationsprozess intrapsychische Anpassung intrinsische Motivation jeweils Kapitel Kognitionen kognitive Komponenten des Innovationsverhaltens Konfliktarten Konflikte Konstrukte Korrelationen Kriteriumsvariable Machtausübung Machtgrundlagen Merkmale Messung Modell negativen Emotionen Neuerung Organisation Persönliche Ausstrahlung positiven Emotionen Prädiktoren Prozesse Qualitäten des Führungsverhaltens Raven Regressionsanalysen Regressionsanalysen zur Vorhersage Reliabilität rungskraft Schriesheim Selbstwirksamkeitserwartung signifikant Situation als veränderungsfähig Situationswahrnehmungen sowie Standardabweichungen stark Tabelle und/oder unterschiedliche Varianz Varianzanalyse Verfahrensinnovationen Verhalten Verhaltensweisen der geführten Verteilungskonflikte Vertrauen und Misstrauen Vertrauensgrundlagen Verzicht auf Manipulation Vorgesetzten Wahrnehmung der Situation Yukl

About the author (2010)

Univ.-Prof. Dr. Diana E. Krause ist Inhaberin des Lehrstuhls für Organisations-, Personal- und Managemententwicklung an der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt.

Bibliographic information