Make-or-buy-Entscheidung und die richtige Lieferantenauswahl nach betriebswirtschaftlichen Methoden

Front Cover
GRIN Verlag, Jun 6, 2011 - Business & Economics - 34 pages
0 Reviews
Projektarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich BWL - Investition und Finanzierung, , Sprache: Deutsch, Abstract: Make-or-buy-Entscheidung und die richtige Lieferantenauswahl nach betriebswirtschaftlichen Methoden.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

Common terms and phrases

15 Euro 2000 Euro KF-gesamt 30 Tagen Abteilungen Abzug nach Rechnungseingang Alternative Angebotsvergleich Auftrag Auftragsvolumen Ausbildungsdauer Auslastung der Punkterei Automobilindustrie Automobilzulieferindustrie Bearbeitungszeit Break-evan-Point Bremen Deckungsbeitrag je Stück derAuftragsrealisierung Dresden Eigenfertigung elektrischen Widerstand Elektrode Erlös pro Stück Erstellt Karel Müller Euro Jahresumsatz Euro pro Stück Fachkraft für Lagerlogistik Finanzmittel weiter sinken Fixkosten Fremdfertigung Gesamtwiderstand Geschäftsleitung Gewinnschwelle Gewinnschwellen-Analyse handelt Herzschrittmacher hohem Druck Industriekaufleute Industrieroboter inklusive eines Vorarbeiters innerhalb von 30 Insolvenzen investiert Karel Müller 1997 Karel Müller Foto Kontaktwiderstände Kosten Umsatz Diagramm Kreisdiagramm Kunden Lieferant Liquidität Magdeburg Make-or-buy Make-or-buy-Entscheidung Mitarbeiter neuen Produkt Nutzwertanalyse Produktionszeit gesamt Projektarbeit Punkterei Punktschweißen Qualität Rabatt Rechnungseingang oder innerhalb Säulendiagramm Schweißelektrode Schweißgut Schweißzange Schweißzeit Seite.6 Skonto Stabsliniensystem stark Strom Stück Erlös Stück KV-gesamt Stück Produkt Stückpreis Stückzahl Kosten Umsatz Tabelle Erstellt Tagen ohne Abzug Tagen unter Abzug Transportkosten Umsatzrendite Umsatzvolumen von 100 unsere Unternehmen Variable Kosten verpunktet vorgefertigten Vorrichtung eingespannt Wärmemenge www.wikipedia.org Zahlung erfolgt innerhalb Ziele Zusätzlich

Bibliographic information