Mandolinchen Leierkastenmann und Kuckuck

Front Cover
BoD – Books on Demand, 2003 - 118 pages
0 Reviews
Im Alter von 56 Jahren hat Flaischlen dieses Buch geschrieben. Korrekturen und Ver nderungen konnte er daher nicht mehr vornehmen. So ist es sehr urspr ngliche und berlegte Poesie. Es sind Betrachtungen ber das Leben und die Kunst, von dem Kunstschaffenden und von dem, der Kunst kritisiert. C sar Flaischlen spricht hier von dem wirklichen Leben, dem des Jetzt. Kaum Tr ume, sondern gelebtes Leben. Alles findet sich in diesem B chlein wieder. Die Sprache des Autoren ist wohl gew hlt und leicht zu lesen. Wer Flaischlens "Von Alltag und Sonne" gelesen hat, findet hier viele interessante Ankn pfungspunkte wieder.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Selected pages

Contents

Section 1
18
Section 2
34
Section 3
40
Section 4
53
Section 5
57
Section 6
58
Section 7
61
Section 8
62
Section 9
67
Section 10
69
Section 11
70
Section 12
78
Section 13
91
Section 14
102
Copyright

Other editions - View all

Common terms and phrases

Bibliographic information