Markendefinition und Positionierung im Ötztal Tourismus: "Vom Alleskönner zum Spezialisten"

Front Cover
GRIN Verlag, 2010 - 56 pages
Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Gesundheitswissenschaften, Note: gut, Donau-Universität Krems - Universität für Weiterbildung (Zentrum für Gesundheitsförderung und Sport), Veranstaltung: Gesundheitstourismus, Sprache: Deutsch, Abstract: Nach dem Zusammenschluss von 7 Einzelverbänden zu einem großen Talverband, dem Ötztal Tourismus, haben sich, ähnlich dem Zusammenschluss mehrerer Firmen in ein Netzwerk, eine Vielzahl von Herausforderungen ergeben. Die Problemstellung dieser Arbeit befasst sich mit der Angebotsvielfalt, die eine Urlaubsdestination dieser Größe mit sich bringt. Durch eine breit angelegte Markendefinition und der darauf aufbauenden Positionierung der einzelnen Orte strebt der Tourismusverband eine Vermarktung der positionierten Themen an und nicht einzelner Orte. Die Projektarbeit beschreibt die Marke "Ötztal," den Prozess der Positionierung, die Probleme und die Herausforderungen für die Produktentwicklung und das Marketing. Weiters geht sie der Frage "Alleskönner oder Spezialist" auf den Grund und ergründet die Vor- und Nachteile eines themenbezogenen Marketings.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

Common terms and phrases

AAKER/JOACHIMSTHALER allerdings Alleskönner zum Spezialisten alpinen AMT DER TIROLER Angebote Anspannung Entspannung Performance Ausflugsziel Badesee Bereich Bergsteigen ist soll Brand Essence Canyoning Cash Cow Core Identity derzeit einzelnen Orte Entspannung Performance niedrig erweiterte Markenidentität Extended Identity Fusionierung Gast als Selbstverständlichkeit Gastronomiebetriebe Gerhard Gstettner Haiming HINTERHUBER 2004 Hochgurgl höchste Wasserfall Tirols hohe investieren Kernidentität Kernkompetenzen Kernleistungsversprechen Klettergarten Klettern KOTLER/BLIEMEL Kunden Kunst & Kultur Längenfeld Lebensenergie leichtere Routen Marke Ötztal Markendefinition und Positionierung Markenessenz Marketing Marktanteil Marktattraktivität Meter Meereshöhe Mountainbike ist soll Nordic Walking Obergurgl Obergurgl-Hochgurgl Ochsengarten Oetz Oldtimer Ötztal Tourismus Ötztaler Ache Ötztaler Alpen Passstraßen Performance niedrig hoch Positionierung im Ötztal Produkt Quadranten Rettenbachferner Sölden soll ist soll soll soll Spazieren-Gehen Standardleistung stark Stars strategischen Geschäftsfelder Stuibenfall SWOT-Analyse Thema Themen Themen/Produkt Timmelsjoch TIROLER LANDESREGIERUNG Tourismus Vom Alleskönner Tourismusgesetz Tourismusorganisation Tourismusverband touristische TRASSER Umhausen Unternehmen Urlaubsangebot Urlaubsdestination Urlaubsentscheidung Vent Vermarktung Wandern soll Wanderwege Weiters Wellness Wettbewerbsfähigkeit der Destination Wildspitze Workshops Ziel

Bibliographic information