Marketingkommunikation als Interaktionsritual: Goffmans "Imagebegriff" - Probleme und Aspekte des Selbstbildes am Beispiel des Energieunternehmens Vattenfall Europe

Front Cover
GRIN Verlag, 2010 - 28 pages
0 Reviews
Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Sonstiges, Note: 1,7, Universitat der Kunste Berlin, Veranstaltung: Seminar Kommunikation und Kosum, Sprache: Deutsch, Abstract: In dieser Arbeit soll Goffmans Imagebegriff erortert und moglicherweise von anderen Imagebegriffdefinitionen abgegrenzt werden. Zudem werden entscheidende Aspekte seiner Interaktionsrituale herausgestellt. Auswahlkriterium ist dabei die jeweilige Bedeutung fur die Marketingkommunikation. Auf der Grundlage dieser Erkenntnisse soll versucht werden, spezifische Prozesse der interpersonellen Kommunikation auf das Verhalten von Unternehmen in der Kommunikation mit Kunden bzw. Konsumenten zu projizieren. Ist dies gegluckt, stellt sich die zentrale Frage dieser Hausarbeit nach den Problemen, die die Interaktionsrituale in der Wirtschaftskommunikation bewirken konnen und wie ein Unternehmen diesen mit einer passenden Verhaltensstrategie entgegentreten kann. Als zentrales Beispiel und Untersuchungsgegenstand wird der im letzten Jahr beobachtbare Imageverlust des Energieunternehmens Vattenfall Europe dienen. Ein abschliessendes Fazit fasst die in Zusammenhang mit Interaktionsritualen entstandenen Schwierigkeiten zusammen."
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

Common terms and phrases

akademische Texte Akzeptieren Angebot Aspekte des Selbstbildes Ausgleichshandlung Bedeutungswörterbuch beeinflussen beiden Definitionen Benehmen und Ehrerbieten Betriebsergebnis beziehungsweise Brunsbüttel business-wissen.de deutlich deutsche Tochterunternehmen eigenes Image Energieunternehmens Vattenfall Europe entscheidend Ereignisse expressiven Ordnung externen Kommunikation falschen Image Gesellschaft Greenpeace GRIN Verlag Handlungen harte Nachrichten Herausforderung Image langfristig Image zu wahren Imageschaden Imageverlust Interaktionsritual Goffmans Imagebegriff interpersonellen Kommunikation Kernkraftwerken kommt Kommunikation von Vattenfall konnte Kooperation korrektiven Prozess Kunden leicht austauschbar Marketingkommunikation als Interaktionsritual Menschen Milliarden Euro Missetäter möglich Öffentlichkeit ökologisch Person positiven Image Preiserhöhung Preiskalkulation Probleme und Aspekte Produkt Strom Reaktionen und Emotionen Ritual rituelle Kodex rituelle Ordnung Schlagfertigkeit schwedische Mutterkonzern Selbstbildes am Beispiel Situation Sollte der Interaktionspartner somit soziale Interaktion Sozialisation Spiegel Online Stromanbieter Techniken der Imagepflege Transparenz Umsatz Unternehmens Vattenfall Europe Unternehmensleitung Unternehmensziele unterstützt Vattenfall Europe GRIN Vattenfall Europe unvorteilhafte Vattenfall Europe versucht Verbraucherzentrale Berlin verfolgte Strategie Verhaltensstrategie Vordergrund Vorfällen Wahrung des Images Willems & Jurga Wirtschaftskommunikation Wirtschaftswoche zeremonieller Zudem Zusammenhang Zwischenfällen

Bibliographic information