Marketingkonzept zur Intensivierung des Weintourismus im Landkreis Miltenberg

Front Cover
GRIN Verlag, Oct 4, 2006 - Business & Economics - 76 pages
Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Touristik / Tourismus, Note: 2,00, FernUniversität Hagen (KulturTourismus und Event Management), 58 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Politiker und Interessenvertreter sehen im Tourismus des Landkreises Miltenberg einen relevanten Wirtschaftszweig und wichtigen Impulsgeber für die regionale Entwicklung. Deshalb werden zur Zeit die Organisationsstrukturen und Konzepte überprüft. Die Diskussion beschäftigt sich dabei hauptsächlich mit der Frage, wie der Tourismus fit für die Zukunft gemacht werden kann. Es sollen zukunftsfähige Konzepte erarbeitet werden. Der Landkreis Miltenberg ist geographisch Teil von Odenwald und Spessart und wird durchzogen vom Main, der die beiden Destinationen als natürliche Grenze trennt. Es wurde erkannt, dass teilweise Doppelstrukturen vorliegen, die die Effektivität der Tourismusarbeit beeinträchtigen. So sind Planungen über die Umstrukturierung der einzelnen Destinationen zu Touristischen Arbeitsgemeinschaften (im Folgenden: TAG) innerhalb des dreistufigen Systems (Landesebene, regionale Ebene, TAG) im Gange, die in der Fachliteratur empfohlen werden. Parallel und unabhängig dazu sind Aktivitäten zur Förderung des Weintourismus zu verzeichnen. Die Erstellung eines Weintourismuskonzeptes, das die Mainregion im Hinblick auf Qualitäts- und Marketingaspekte in klarer Abgrenzung zu Spessart und Odenwald definiert, wird für unbedingt notwendig erachtet. Das Profil der Weinbaugemeinden im Landkreises Miltenberg soll geschärft und das Produkt- und Dienstleistungsangebot im Umfeld des Weines verbessert werden. Auch wenn das Erfordernis der Intensivierung des Weintourismus erkannt ist, gibt es noch keine vorzeigbaren Ergebnisse, unter anderem auch weil die bestehende Organisationsstruktur in Frage gestellt ist. Als Zusammenführung der beiden Prozesse wird über die Eingliederung des Angebotssegmentes Weintourismus in die noch zu bildende TAG „Maintal“ diskutiert. Diese Arbeit beschäftigt sich im ersten Teil mit der Theorie, das heißt mit den theoretischen Erfordernissen bei der Erstellung eines Marketingkonzeptes und geht dabei insbesondere auf die Besonderheiten des touristischen Marketings bei. Im zweiten Teil wird ein Marketingkonzept erstellt. Insgesamt umfasst die Arbeit 71 Seiten inkl. einem bebilderten Anhang und einem umfangreichen Quellenverzeichnis.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

I
ii
II
iv
III
22
IV
48

Other editions - View all

Common terms and phrases

Anhang attraktiven Aufenthaltsdauer aufgrund Auflage Auskunft Einwohnermeldeamt Bayerischer Becker Becker/Steinecke bestehenden Besucher Betten Bettenkapazität Buntsandsteinterrassen Bürgstadt Corporate Behavior Corporate Design Destination Destinationsmarketing Deutsches Weininstitut Dienstleistungsangebot Distributionspolitik Diversifikation durchschn Einsatz Elsenfeld Entwicklungs-Strategien erläutert Erlenbach Ferienwohnungen Fernuniversität Hagen Forschungsanstalt Geisenheim Fränkischen Rotweinwanderweg Freyer Gast Gästeankünfte Gastronomie Genuss Großheubach Großwallstadt Häckerwirtschaften hohe Hotels Hrsg http://www.fraenkischerrotweinwanderweg.de Innenmarketing Instrumente Intensivierung des Weintourismus Iphofen Klingenberg Kommunikationspolitik Kontrahierungspolitik Konzept Kooperation Kooperatives Marketing Kriterien Kultur kulturelle Kulturtourismus Kulturtouristen Landkreis Miltenberg Landratsamt Miltenberg Landschaft Leistungsangebot Leistungsbündel Leistungsträger Main Marketing Marketing-Mix Marketingkonzept Marketingkonzeption Marketingstrategie Marketingziele Marktsegmente Maßnahmen Möglichkeiten muss Naturpark Altmühltal Obernburg Öffentlichkeitsarbeit operativen Pauschalangebote Potentialphase Präferenzstrategie Preis Privatpensionen Produkt-Markt-Matrix Produktmodifikation Produktpolitik Qualität qualitativ Region regionale Segmentierung Sehenswürdigkeiten soll sollte somit sowie Spessart Stärken Steinecke Strategien Strategische Diagnose Tourismus Tourismusverband Franken e.V. touristische Produkt touristischen Angebot Übernachtungen Unterkunftsverzeichnis Unternehmen Vortrag Wanderwege wein.kaltern Weinbau Weinberg Weinerlebnis Franken Weinfeste Weinorten Weintourismus Weintourismus im Landkreis weintouristisch relevanten Orte Winzer Ziel Zielerreichung Zielgruppe

Bibliographic information