Markt und Kaufleute in Soest: Erkenntnisse zum Markt und Handel bis einschließlich in das 13.Jh

Front Cover
GRIN Verlag, 2009 - 28 pages
0 Reviews
Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Lander - Mittelalter, Fruhe Neuzeit, Note: 2,0, Westfalische Wilhelms-Universitat Munster (Institut fur vergleichende Stadtegeschichte), Veranstaltung: Proseminar- Stadtebildung in Mitteleuropa im 11./12.Jh., Sprache: Deutsch, Abstract: "Markt und Kaufleute in Soest- Erkenntnisse zum Markt und Handel bis einschlielich in das 13.Jh." Diese Arbeit stutzt sich im Wesentlichen auf die Ergebnisse mehrerer Ausgrabungen in der Stadt Soest von den 1970er bis 1990er Jahren, sowie auf die Erkenntnisse der Texte von Franz Irsigler und Max Weber, die einen Leitfaden fur die Charakterisierung der Kaufmannstypen und die Entwicklung einer Stadt geben. In der Arbeit sollen folgende Fragen geklart werden: Welche Faktoren begunstigten die Entstehung eines Marktes? Welche Rolle spielte Soest in der Hanse bis in das 13.Jh. hinein? Welche Grunde gab es fur die Verlegung des Marktes im 12.Jh.' Was haben die Ausgrabungen an Erkenntnissen gebracht?
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Einleitung
2
Die Anfänge in der Siedlung Soest
3
Der erste Markt in Soest
6
Exkurs in die Zeit der Hanse
8
Der neue Markt und die Zünfte
10
Die Zusammenfassung der Ausgrabungen in Soest
13
Schluss
14
Anhang
15
Copyright

Other editions - View all

Common terms and phrases

Bibliographic information