Martin Opitz und seine Fassung des Annolieds

Front Cover
GRIN Verlag, Dec 17, 2012 - Literary Criticism - 13 pages
0 Reviews
Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Germanistik - Ältere Deutsche Literatur, Mediävistik, Note: 2,7, Universität zu Köln, Sprache: Deutsch, Abstract: Das Annolied gehört heute zu einer wichtigen Quelle für Forschungen über mittelalterliche Literatur. Da keine originale Fassung mehr vorhanden ist, spielt die Edition des deutschen Dichters und Literaturwissenschaftlers Martin Opitz von 1639 für die heutige Forschung eine besonders wichtige Rolle.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

Common terms and phrases

Bibliographic information