Massage: klassische Massage, Querfriktionen, Funktionsmassage ; mit 4 Tabellen

Front Cover
Springer Science & Business Media, 2006 - Health & Fitness - 485 pages

Praxisorientierter und anschaulicher konnen krankengymnastische Verfahren nicht vermittelt werden; denn das Lehrbuch Massage ist gleichzeitig ein aufwandig illustrierter Bildatlas.

Erganzend zur Klassischen Massage werden die Verfahren Funktionsmassage und Querfriktion gezeigt, die sich in der Behandlung zielorientiert mit den Techniken der Klassischen Massage kombinieren lassen.

Im Mittelpunkt des Buches steht die ausfuhrliche Darstellung von Befundaufnahme und Behandlung des Patienten. Jeder Griff wird mit brillanten Farbfotos in mehreren Phasen dargestellt und kurz erlautert. Zusatzliche Techniken und Praxistipps erganzen das Wissen.

Ideal als

- Lehrbuch fur Schuler, die mit Spa einen leichten Einstieg finden wollen und

- Refresher im Berufsalltag

 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

I
2
II
5
III
22
IV
35
V
38
VI
64
VII
127
VIII
451
IX
452
X
458
Copyright

Other editions - View all

Common terms and phrases

Abduktion Achillessehne Adduktoren Aktiv Der Patient Alarmzeichen Anamnese Ansatz Ausstreichungen Behandlung Behandlungsbeispiele Behandlungsziele beide Hände Bein Beschwerden Bewegung Dermis DerTherapeut bewegt distal dorsal Dorsalextension durchgeführt Effekte Endgefühl entspannt Epicondylitis Epicondylus erfolgt Extension Extensoren Fasern Faserverlauf fibular Fingerkuppen Fingerspitzen Flächige Knetungen flektiert Flexion Flexoren führt Funktionsmassage Funktionsprüfung Gelenk Gelenkspalt Gewebe Golgi-Sehnenorgane Hackungen Hand des Therapeuten Handgelenk Handwurzel Handwurzeln und Fingern Haut Hautfalte Hautmobilisation Hautrollungen Hüftgelenk Hypothenar Inspektion kaudal Klassische Massage Klopfungen Kniegelenk Knöcherne Kontakt Kontraindikationen kranial Längsknetungen Längsstreichungen lateral Lateralflexion lateralis leichtem Druck Lig.collaterale linke Hand longus M.biceps brachii M.biceps femoris M.deltoideus M.extensor M.pectoralis M.supraspinatus M.triceps massiert Maßnahmen maximal mögliche medial medialis MEMO Mittelfinger Muskelbauch Muskeln Muskulatur Neutral-Null-Methode Palpation palpieren palpiert passiv Patient bewegt posterior Pronation proximal Querfriktionen Querknetungen Querstreichungen rechte Hand Reibungen Rückenlage scapulae Schmerzen schmerzhafte Schulter Schüttelungen Sehnen sowie Sprunggelenk Strukturen Supination Tapotements Techniken Thenar Therapeut bewegt Therapeut fixiert Therapeut legt tibial Unterarm Unterschenkel ventral Vibrationen Walkungen Wirkung Zeigefinger