Mediendialoge als Texte: Thema und Kohärenz

Front Cover
GRIN Verlag, Jul 11, 2011 - Literary Criticism - 15 pages
0 Reviews
Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Germanistik - Linguistik, Note: 1,3, Universität Hamburg (Institut für Germanistik I), Sprache: Deutsch, Abstract: Die Textlinguistik ist, wie Klaus Brinker unmißverständlich klarstellt, "nicht weit genug entwickelt, um die Zusammenhänge zwischen Kommunikationssituation, Textfunktion und Textstruktur bereits systematisch beschreiben und in Regeln fassen zu können." Wenn Texte jedoch das Produkt mündlicher Äußerungen sein können, dann spricht prinzipiell auch nichts dagegen, Mediendialoge wie z.B. Interviews (in Printmedien) auf ihr "Textpotential" hin zu untersuchen. Das Ziel dieser Arbeit bzw. Untersuchung besteht somit darin, jene Lücke der textlinguistischen Forschung zumindest ansatzweise zu füllen, welche bisher in der Vermeidung dialogischer Textdefinitionen bestanden hat.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

Common terms and phrases

anaphorisch Argumentative Themenentfaltungen Art der Themenentfaltung Aussagenlogik Bedingungen der dialogischen Bill Clinton Clinton erläutert Clinton leitet Clinton nimmt dialogische Texte dialogischen Darstellungsformen dialogischen Textkohärenz dominierenden Referenzträger einzelnen Interviewsegmente einzelnen Sprecher empirischen Entfaltung dialogischer Textthemen epistemologischen Erkenntnisse erst Explanans Folgenden Formalisierung zwangsläufig fungiert gemeinsamen Referenzträger Gesprächs Gesprächssituation Gesprächsteilnehmer Ghostwriter grammatikalische Kohärenz grammatische Kohärenz Hausarbeit Hyperthemen verknüpfen implizite Wiederaufnahme Interpretationsmodell intersubjektiv Interview mit Bill Irak kataphorisch Klaus Brinkers Ausführungen Kommunikate Kommunikationsstil der einzelnen kommunikative Funktion konkreten Konstruktivismus konstruktivistischen Kontiguität Kontiguitätsverhältnisse linguistischen Mark Twain Massenmedien Mediendialoge Modell monologisches Pendant Narrativ neue religiöse Rechte neue Thema persönlichen Kommunikationsstil Position bzgl primär Prinzip der Wiederaufnahme Rezipient Satz Satzgebildes Satzgefolge Schmidt Segment Nr.9 Semantik SPIEGEL sprachliche Äußerungen Sprechakte Struktur eines Textes Textdefinition Texte bezeichnet Texte tendenziell Textlinguistik Textsegmente Thematische Bedingungen thematische Entfaltung thematische Inhalte thematische Struktur Themen und Hyperthemen Themenhierarchie Themenkomplexe Tom Sawyer Untersuchung unterteilt Wiederaufgenommene Ausdrücke Wiederaufnahme Die implizite Wiederaufnahme identifiziert wiederaufnehmende Ausdrücke

Bibliographic information