Mediengestützte Behördenkommunikation: Verwaltungswirtschaftliches Kommunikations- und Personalkonzept

Front Cover
Springer-Verlag, May 12, 2010 - Law - 378 pages
Maren Lil Bornschein zeigt auf, inwieweit die Theorien der institutionellen Kommunikation und der personalen Arbeit in Wirtschaftsbetrieben auf die öffentliche Verwaltung übertragen werden können beziehungsweise dürfen. Sie formuliert ein Modell der Behördenkommunikation, das hinsichtlich des Einsatzes neuer Medien spezifiziert wird.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Personalvermögensstrategie für den Aufbau Ausbau und Einsatz
9
Begriffliche Grundlagen
11
Behördenkommunikation BKom
47
Neue Medien in der BKom
131
Landesverwaltung SchleswigHolstein
263
des Personalmanagements
285
Resümee
301
Literaturverzeichnis
309
Anhang
363
Copyright

Other editions - View all

Common terms and phrases

Absatzleistungen Ansatz Aspekte Aufbau Ausbau und Einsatz Begriff Bereitstellung betrieblichen Bezugsgruppen BKom Brockhaus Enzyklopädie Bruhn bspw Chmielewicz Corporate Behavior Corporate Design Corporate ldentity Dienstleistungen diesbzgl DPRG E-Government elektronische entsprechend Entwicklung Erreichung der Behördenziele Fachfunktionen Führungskräfte gesamtheitlichen Gestaltung und Steuerung Gornas/Beyer Hinblick hinsichtlich individuellen Personalvermögen institutionelle Personalvermögen institutionellen Kommunikation institutionellen lnformationsgüter internen und externen jeweiligen Kirchner Kommunikationsprozesse Kommunikationsziele Konzept Konzeption der BKom Landes Schleswig-Holstein Landesverwaltung S-H Leistungen Leistungserstellungsprozess lnformati lnformationen lnhalte lnnenministerium des Landes lnnovationen lnstitutionen lnstrumente lntegration lntegrierten lnteresse lnternes Marketing lnternet Marketing Marktkommunikation Maßnahmen Mast mBKom mBKom-Vermögen mBKom-Vermögenselemente mediengestützte Behördenkommunikation Mentoring Mitarbeiter Modell möglichst munikation neuer Medien Nieschlag/Dichtl/Hörschgen öffentlichen Verwaltung Öffentlichkeitsarbeit ökonomischen optimal Ortner Ortner/Thielmann-Holzmayer Person Personalentwicklung Personalentwicklungsvermögen personaler Arbeit Personalvermögen Personalvermögenselemente Personalvermögensträger Personalwirtschaft potenziellen Produktionsfaktoren Prozess Public Relations Qualifikationen und Motivationen Rahmen Reichard Rezipienten Schleswig-Holstein sowie spezielle Steinebach strategische Subsysteme Thielmann-Holzmayer tungsbetriebe Unternehmenskommunikation unterschiedlichen Verwaltungsbetrieben Verwaltungsträger verwaltungswirtschaftlichen vorhandenen Wirtschaftlichkeit Zerfaß Ziel

About the author (2010)

Dr. Maren Lil Bornschein hat an der FernUniversität in Hagen bei Professor Dr. Dr. Gerhard E. Ortner promoviert und beschäftigt sich derzeit beim Ministerpräsidenten des Landes Schleswig-Holstein mit der ressortübergreifenden Personalentwicklung.

Bibliographic information