Medienstrafrecht

Front Cover
Springer-Verlag, Jul 18, 2012 - Law - 328 pages
0 Reviews
Das erste Lehrbuch zum Medienstrafrecht bietet einen Überblick über das auf viele Einzelgebiete verstreute juristische Querschnittsgebiet. Behandelt werden die Rechtsbereiche materielles Strafrecht (Allgemeiner und Besonderer Teil), Strafprozessrecht sowie strafrechtliche Nebengebiete (Ordnungswidrigkeitenrecht, Strafvollzug, Kriminologie), soweit sie Bezüge zu den Medien haben. Das Buch basiert auf der mehrjährigen Lehr- und Prüfungserfahrung des Autors im Fach Medienstrafrecht.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Teil II Strafrechtsbezüge medienrechtlicher Gebiete
191
Literatur
311
Sachverzeichnis
315

Other editions - View all

Common terms and phrases

27 JuSchG Rn Absatz allgemeinen Auflage BbgPG BDSG begangen Beschuldigten besonders Betroffenen Bezug BGHSt Bildaufnahmen BVerfG Computer daher Daten Delikte deutschen Druckwerk Fall Fechner Gegenstand Gercke/Brunst geschützt Gesetz Gola/Schomerus Handlungen Hauptverhandlung Heinrich Hellmann Informationen Inhalt Internet Internetrecht JMStV JMStV Rn Jugendstrafrecht JuSchG Kriminologie Kühl Lackner/Kühl Laubenthal Lettl Liesching/Schuster Löffler Löffler/Ricker Marberth-Kubicki Medien Medienbezüge Medienrecht Medienstrafrecht Meyer-Goßner MK-Graf MK-Heinrich muss NStZ objektiven Tatbestand öffentlichen Online-Durchsuchung Ordnungswidrigkeiten Ordnungswidrigkeitenrecht OWiG Personen Phishing Praxishandbuch Internetstrafrecht Presse Pressegesetz Presseinhaltsdelikte Presserecht Recht der elektronischen rechtliche Rechtswidrigkeit Rengier Roxin/Schünemann Rundfunk Schönke/Schröder/Eser Schönke/Schröder/Lenckner/Eisele Schönke/Schröder/Lenckner/Sternberg-Lieben Schönke/Schröder/Perron/Eisele Schriften Schutz des Urheberrechts sexuelle StGB StPO Strafbarkeit Strafbarkeitsvoraussetzungen Strafgefangenen Strafprozessrecht Strafrecht strafrechtliche Schutz Straftat Straftatbestand Strafverfahren Strafvollzug Strafvorschriften des Urheberrechts StVollzG tatbestandsmäßigen Tatbestandsmerkmal Täter Tatobjekt Tatsachen Teil Telemedien unbefugte Urheberrecht Urheberstrafrecht UrhG verantwortlichen Redakteurs Verbreitung Voraussetzungen Vorsatz Vorschriften Wirtschaftsstrafrecht wistra Zeugnisverweigerungsrecht ZStW

About the author (2012)

Prof. Dr. Wolfgang Mitsch, Lehrstuhl für Strafrecht mit Jugendstrafrecht und Kriminologie an der Universität Potsdam.

Bibliographic information