Mehrseitig sichere Ad-hoc-Vernetzung von Fahrzeugen

Front Cover
Springer-Verlag, Jun 29, 2009 - Business & Economics - 301 pages
0 Reviews
Vehicular Ad-Hoc-Networks (VANETs) sollen es Fahrzeugen erlauben, Nachrichten untereinander und mit anderen Netzen auszutauschen, um die Verkehrssicherheit zu erhöhen und die Straßenkapazität effizient zu nutzen. Klaus Plößl entwickelt eine mehrseitig sichere VANET-Sicherheitsinfrastruktur, welche die Interessen aller Beteiligten schützt, effizient in Bezug auf Übertragungs- und Rechenkapazität und wirtschaftlich ist.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Einleitung
1
Abbildungsverzeichnis
3
Grundlagen und Forschungsübersicht
7
Schutzziele Anwendungen und Angreifermodelle 19
18
Tabellenverzeichnis
20
Vorüberlegungen und Annahmen
55
Bausteine
95
VANETSicherheitsinfrastrukturen 139
138
Mehrseitig sichere VANETSicherheitsinfrastruktur
207
Fazit
265
Copyright

Other editions - View all

Common terms and phrases

Abbildung Ad-hoc-Netze aktuellen allerdings Anforderungen Angreifer Angriffe Ansatz Anwendungen asymmetrischer Kryptographie aufgrund Aufwand ausreichend Authentifikation Authentifizierung Autoren Basisstationen Beacons beispielsweise benötigte beschrieben bestimmten Bewegungsprofilen Bewertung Byte Certificate Revocation Daten digital signiert digitalen Signatur DSRC ECDSA Effizienz Empfänger Erstellung von Bewegungsprofilen Fahrer fahrzeugbezogene Fahrzeuge Fehlverhalten Folgenden geeignet gespeichert großen Gruppe GTTP GTTPs Gültigkeit Hardware Hashfunktion HMAC Hoc Networks hohe Identität IEEE Informationen Integrität Knoten Komfort-Dienste Kommunikation konkreten könnte korrekt MANETs Mix-Zone Mobile mobilen Ad-hoc-Netzen möglich muss Nachrichten Netz öffentlichen Schlüssel Paket Position Positionsbestimmung privaten Schlüssel Proceedings Pseudonym Pseudonymwechsel Pseudozufallszahlen Rechenkapazität Reichweite Routing Routingverfahren Rückruf Schlüssellänge Schlüsselpaar Schutz der Privatsphäre Schutzziele Security Sendeintervall Sender Sensoren Session Key Sicherheitsinfrastruktur siehe Abschnitt Smartcard soll stationäre Infrastruktur symmetrischen Schlüssel Systems Trust Center Übertragungskapazität VANET VANET-Identität VANET-Teilnehmer Vehicular Verfahren Verfügbarkeit Verifikator Verkehrsteilnehmer verschlüsselt verteilt Vertraulichkeit verwenden verwendet viele vorgeschlagen vorgestellt Vorschlag Warnungen weitere Zeitstempel zentralen Zertifikat Zudem Zugriff Zurechenbarkeit zusätzlich zwei

About the author (2009)

Dr. Klaus Plößl ist wissenschaftlicher Mitarbeiter von Prof. Dr.-Ing Hannes Federrath am Lehrstuhl für Management der Informationssicherheit der Universität Regensburg.

Bibliographic information