Meine Fibromyalgie

Front Cover
BoD – Books on Demand, 2010 - 138 pages
0 Reviews
Ich kann es nicht glauben, ich kann es nicht fassen, ich kann es nicht verstehen ...mein Verstand sagt mir, ich hab's geschafft!Eine Odyssee uber Jahre hat ihr Ende gefunden: Meine Fibromyalgie."Meine Frage: Warum stelle ich das plotzlich fest?Wieso kann ich von heut' auf morgen - ganz plotzlich - diese Aussage treffen?Alles war doch so aussichtslos und frustrierend.Jahrelang habe ich nach Hilfe gesucht.Keiner konnte mir richtig helfen, nur etwas lindern.Wer hat mir im Endeffekt geholfen? Ich selbst!1. Was ist Fibromyalgie?2. In welchem Jahr fing es an?3. Wie hat sich alles bemerkbar gemacht?4. Wer hat festgestellt, bzw. mir gesagt Sie haben Fibromyalgie"?5. Gab es einen besonderen Anlass, der diese Krankheit ausloste?6. Wie habe ich mich als Leidende' gefuhlt?7. Wurde mir geholfen?All diesen Fragen werde ich jetzt mal auf den Grund gehen.Da taucht schon wieder eine ganz entscheidende Frage auf: Kann ich das uberhaupt ergrunden? Konnen' - kann ich noch nicht beurteilen, aber ein Versuch ist es wert.Und sollte es mir mit diesen Zeilen gelingen, kann ich eventuell auch andere Betroffene zum Nachdenken bringen, ob es fur diese ebenfalls ein Entrinnen aus diesem Dilemma gibt.Ein Rezept gibt es nicht. Es liegt mir fern Ratschlage oder Belehrungen zu erteilen, jedoch ein geistiges Eintauchen in die richtige Richtung" kann schon helfen.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Einleitung
7
Vorgeschichte
21
Zwischenkapitel
35
Hoffnung nie aufgeben
53
Start ins neue Leben
79
Abschied vom Haus
97
Neubeginn
113
Schlussfolgerung
131
Copyright

Other editions - View all

Common terms and phrases

Bibliographic information