Mendelsohns Einsteinturm

Front Cover
GRIN Verlag, Oct 9, 2002 - Architecture - 25 pages
0 Reviews
Studienarbeit aus dem Jahr 2001 im Fachbereich Kunst - Architektur, Baugeschichte, Denkmalpflege, Note: gut, Philipps-Universität Marburg (Kunstgeschichte), Veranstaltung: SE Der Expressionismus: Bildende Kunst - Architektur - Film, Sprache: Deutsch, Abstract: Wir wandten uns im Laufe des Semesters dem Expressionismus in bildender Kunst, Architektur & Film zu. Diese Arbeit beschäftigt sich mit einem großartigen, expressionistischen Bauwerk: dem Einsteinturm, Potsdam von Erich Mendelsohn, der von 1920-1924 gebaut wurde. Es handelt sich um die Ausarbeitung eines Referates, welches im Seminar vorgetragen wurde. Die Hausarbeit behandelt die Themen des Referats. Allerdings sind die Schwerpunkte der schriftlichen Ausarbeitung anders gesetzt, da das Referat von Diaprojektionen begleitet wurde. Da die Beschreibung des Grundrisses ohne Diamaterial unanschaulich ist, haben wir von diesem Thema in der Hausarbeit abgesehen. Die Hausarbeit beginnt wie auch das Referat mit der Biographie des Architekten, um den Künstler zu präsentieren und seine Vielfältigkeit und internationalen Werke vorzustellen.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Einleitung
5
Die Idee und die Problematik der Bauarbeiten
8
Expressionismus ein Definitionsversuch
10
Der Umbruch in der Architektur
13
Mendelsohns Dynamik
14
Skizzen zur Sternenwarte
18
Der Einsteinturm als expressionistisches Bauwerk
20
Die technische Konstruktion
23
Schlusswort
24
Literaturverzeichnis
25

Common terms and phrases

Bibliographic information