Metakognition beim Textproduzieren

Front Cover
Narr, 1992 - Language Arts & Disciplines - 191 pages
0 Reviews

From inside the book

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Einleitung und Überblick
1
Metakognition beim Textproduzieren
64
Empirische Belege für Metakognition beim Textproduzieren
136
Copyright

1 other sections not shown

Other editions - View all

Common terms and phrases

Abbildung Alternativen angemessene angewählt Arbeit Arbeitssitzungen Aufgabe aufgrund Befragung bestehenden bestimmt beteiligten Handlungen bewußt BROWN Deklaratives Wissen deutlich duzent eigene Wissen empiri Entscheidungen epistemischen erstellen Evaluation exekutive externen Informationen Fall FLAVELL Formulierung Frage Funktion Gedanken Generierung Gesichtspunkten gien Gliederung goal Gruppe Handlungswissen HAYES/FLOWER 1980a Hierbei Hierzu Informationsbank Informationstafeln inhaltliche Planung insbesondere intendierten Textes Intention Interrupts knowledge kognitiven Kohärenz Komponenten könnte Kontrolle Langzeitgedächtnis Leser meta Metagedächtnis Metakogni Metakognition beim Textproduzieren Metakognitionsforschung metakognitive Erfahrungen metakognitive Fähigkeiten metakognitives Wissen Modell möglich motivationale muß Notizen notwendig Novizen organize Personen Phasen planen Planung der Vorgehensweise Problem Probleme Problemlösen Problemraum Produkt produzent produzierten Textes prozeduralem Wissen Prozeß Rekursivität Rezeption Schwierigkeiten Sensitivität sentence Situation situativen Bedingungen soll spezifischen Steuerung Tafeln task Teil Textinhalt Textpro Textprodu Textproduktion Textproduktionssituation Textteile Thema tion Überarbeitung Überlegungen Überwachung Unterschiede Untersuchung Variablen Vorgehen Vorstellung von Textproduzieren weitere Weiterhin Wissen über Strategien Wissen und metakognitiven wohl writing zenten Ziel Zusammenhang zweiten

References to this book

All Book Search results »

Bibliographic information