Michael Servets Kritik an der Trinitätslehre: philos. Implikationen u. histor. Auswirkungen

Front Cover
Die Schriften Servets werden auf ihre philosophischen Grundlagen hin untersucht mit dem Ziel, Entwicklungstendenzen vom Humanismus zu frühaufklärerischen Fragestellungen aufzuzeigen. Die Bestimmung von Vernunft und Rationalität durch Servet erlaubt es uns, die Wandlung des Denkens in der Renaissance exemplarisch darzustellen.

From inside the book

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

10 78
7
Platonismus und Aristotelismus in Servets
27
Der Aristotelismus bei Servet
35
Copyright

9 other sections not shown

Common terms and phrases

Bibliographic information