"Migrantenliteratur": Konstruktion der Rezeption - Rezeption der Konstruktion. Am Beispiel einer empirischen Studie zum Rezeptionsverhalten von Studierenden

Front Cover
GRIN Verlag, 2011 - 80 pages
0 Reviews
Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 1,0, Heinrich-Heine-Universitat Dusseldorf (Germanistik II), Veranstaltung: Deutsch-turkische Literatur, Sprache: Deutsch, Anmerkungen: Im Anhang befinden sich der Fragebogen, Interpretationen der Probanden, Ergebnisse, Einladungsmail., Abstract: Diese Arbeit untersucht die Rezeption von Migrantenliteratur. In einem ersten Schritt geht es darum, herauszuarbeiten, welche Erwartungen im Hinblick auf Authentizitat an Texte von Migrantenautoren geknupft werden. Dabei werden Parallelen von der Erwar-tungshaltung der Rezipienten an die Gastarbeiterliteratur zum aktuellen Rezeptionsver-halten gezogen und Gemeinsamkeiten herausgestellt. Es wird ausserdem umrissen, wie Migrantenautoren dieser Erwartungshaltung begegnen. Im zweiten Schritt wird auf die Zuschreibung von Fremdheit hingewiesen und untersucht, auf welche Weise Fremdheit sowohl den Autoren als auch ihren Texten vor allem durch den Literaturbetrieb zuge-schrieben wird und welche Funktion das hat. Anschliessend soll in einer empirischen Studie mit der Methode der Inhaltsanalyse uber-pruft werden, inwiefern sowohl Forderungen der Rezipienten nach Authentizitat als auch Zuschreibungen von Fremdheit an Migrationsliteratur gemacht werden. Eine Zusammen-fassung der Ergebnisse sowie ein Ausblick schliessen die Arbe
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

Common terms and phrases

Bibliographic information