"Multinationalität hat verschiedene Gesichter": Formen internationaler Unternehmenstätigkeit der Vieille Montagne und der Metallgesellschaft vor 1914

Front Cover
Franz Steiner Verlag Wiesbaden GmbH, 2002 - History - 326 pages
0 Reviews
Vor dem Hintergrund der weltweit verflochtenen Nichteisen-Metallindustrie untersucht die Autorin Formen internationaler Unternehmenstatigkeit der Vieille Montagne und Metallgesellschaft vor 1914. Gegenstand der Untersuchung sind damit zwei international herausragende, von der Forschung bislang jedoch wenig beachtete Unternehmen. Indem internationale Kartelle, Beziehungen zu auslandischen Unternehmen und Auslandsdirektinvestitionen beider Unternehmen zueinander in Beziehung gesetzt werden, gelingt erstmals der detaillierte - historisch-hermeneutische sowie theorie-geleitete - Nachweis, dass sich mit ihrer Hilfe gleiche Ziele unter Einsatz unterschiedlicher Mittel verfolgen liessen. Anhand eingehender Einzelfallanalysen wird deutlich, dass eine auf Auslandsdirektinvestitionen verengte Diskussion multinationaler Unternehmen der Wirklichkeit unternehmerischer Auslandstatigkeit nicht gerecht wird. aUm es vorwegzunehmen: eine rundum hochst erfreuliche Dissertation! [a] Eine hervorragendem, praxisorientierte Arbeit, die unseren Horizont erweitert und sich gleichzeitig hervorragend fur den Unterricht an mit Beispielen arbeitenden Kursen der Business School verwenden lasst.o Zeitschrift fur Unternehmensgeschichte "Das Verdienst der Arbeit von Susan Becker liegt zweifellos darin, die internationale Unternehmenstatigkeit zweier europaischer Grosskonzerne und deren unternehmensstrategisches Instrumentarium starker ins Licht der deutschen Wirtschafts- und Unternehmensgeschichte zu rucken und damit eine Forschungslucke zu schliessen." Akkumulation "aa valuable historical reference." The Journal of European Economic History. (Franz Steiner 2002)

From inside the book

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Verzeichnis der Übersichten
7
B Theoretischer und wirtschaftsgeschichtlicher Rahmen
27
Theoretische Annäherung
33
Copyright

3 other sections not shown

Other editions - View all

Common terms and phrases

Absatz Absatzmarkt Aktien Aluminium Aluminiumindustrie American Metal Anteil Aron Hirsch Aspekte aufgrund Aufsichtsrat ausländischen Unternehmen Auslandsdirektinvestitionen Außerdem Australian Metal australischen Bedeutung Belgien belgischen Bergbau bestand Beteiligung Beziehungen zu ausländischen Blei Compagnie des Minerais Degussa Devos Direktinvestitionen eigenen ersten Erze europäischen finanzielle Frankreich französischen Geschäftsbericht große Gründung handelte Hautmont Henry Hirsch & Sohn Hoboken Hochschild Hütten indem insgesamt Internalisierung internationale Kartelle internationale Kartellierung internationalen Zinkkartelle internationaler Unternehmenstätigkeit Investitionen Jahre Kartellbestrebungen Kartelle Konkurrenz konnte lässt Leo Ellinger Lieferverträge Markt Mazarrön Metallgesell Metallgesellschaft Metallhandel Metallurgische Gesellschaft Minderheitsbeteiligungen Minera de Penoles Minerales y Metales multinationaler Unternehmen NE-Metallen Norddeutsche Affinerie Paul de Sincay Produktion Produzenten Protokoll conseil d'administration Prusse-Rhönane Richard Mertons schaft schen Schlesag schlesischen Sociötö Sohn und Beer Sommer Sondheimer Southern Aluminium stark strategische Tatsache Tochtergesellschaften Transaktionskosten unternehmensspezifische Vorteile Untersuchungszeitraum Usine de Desargentation Verkauf Verkaufsabsprachen Vertrag Vieille Montagne Viviez Walzwerk Wilhelm Merton Zacharias Hochschild zinc Zink Zinkerze Zinkhütten Zinkindustrie Zitat

About the author (2002)

Susan Becker received her Ph.D. from Case Western Reserve University in 1975. Her areas of interest include U.S. social, cultural, and women's history. She has written THE ORIGINS OF THE EQUAL RIGHTS AMENDMENT (Greenwood Press, 1981), along with a host of articles on women's history.

Bibliographic information