Nach Valparaiso und zurück: Ein Leben im 19. und 20. Jahrhundert

Front Cover
BoD – Books on Demand, 2009 - 136 pages
0 Reviews
Im Nachlass von Friedrich Wilhelm Walther, der in der Mitte des 19. Jahrhunderts geboren den Anfang des 20. Jahrhunderts erlebt, befinden sich faszinierende schriftliche Aufzeichnungen und Briefe von ihm und verschiedene Dokumente, die einen Einblick in die von ihm erlebte und mit erlittene Zeit erlauben. In einer kleinen Stadt in Sudhessen geboren gehort er zu den Menschen, die in jener riesigen Migrationswelle Deutschland verlassen und nach Sudamerika auswandern. Er verlasst nach fast vierzig Jahren seine dortige zweite Heimat nach einem ihn zutiefst erschutternden Erdbeben wieder, kehrt nach Deutschland zuruck und gerat dort in den Strudel des Ersten Weltkrieges und dessen Folgen hinein, der seine Wurzeln schon im 19. Jahrhundert hatte.Der Verfasser, Dr. Erich Ruppel, 1938 in Hamburg geboren, stellt die beeindruckende Biografie von Friedrich Wilhelm Walter im Zusammenhang der Zeitgeschichte dar und eroffnet so interessante Einblicke in die europaische Geschichte."
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Vorwort
7
Tagen mit dem Segelschiff nach Chile
20
Silber Kupfer Salpeter
44
Das große Erdbeben
63
Der Neubürger in Hamburg
81
Der verbitterte deutsche Bürger
103
Der Weltkrieg verschlingt das Geld der Bürger
119
Copyright

Other editions - View all

Common terms and phrases

Bibliographic information