Nachfolge in Familienunternehmen: Familie und Betrieb - zwei Institutionen und deren Einfluss auf die Nachfolge

Front Cover
GRIN Verlag, Aug 7, 2012 - Business & Economics - 35 pages
0 Reviews
Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich BWL - Investition und Finanzierung, Note: 2, Alpen-Adria-Universität Klagenfurt (Finanzmanagement), Veranstaltung: Basisseminar Financial Management, Sprache: Deutsch, Abstract: 1 Einleitung Familienunternehmen sind von enormer wirtschaftlicher und gesellschaftlicher Bedeutung. So gelten etwa 80% aller Unternehmen als Familienunternehmen und beschäftigen ca. 70% aller Arbeitnehmer.(1) Umfragen zwischen Familienunternehmen haben ergeben, dass diese die Zeiten der Finanz- und Wirtschaftskrise im Vergleich zu anderen Unternehmen besonders gut überstanden haben bzw. die aktuelle Situation vergleichsweise positiv beurteilen.(2) Gründe hierfür liegen in den besonderen Vorteilen dieser Unternehmen. So zeichnen sich diese Unternehmen vor allem durch eine besonders hohe Loyalität der Angestellten gegenüber dem Betrieb und eine besonders rasche Entscheidungsfindung aus.(3) Eine besondere Herausforderung ergibt sich durch die Nachfolge. Gerade in diesem Zusammenhang ergeben sich viele Konflikte. Genau dieser Umstand führt dazu, dass nur jedes zweite Unternehmen den Übergang zur 2. Generation erfolgreich meistert. Bis zur 3. Generation schaffen es sogar weniger als 10% der Familien- unternehmen.(4) Diese Arbeit beschäftigt sich mit den Herausforderungen denen sich Familienunternehmen im Rahmen der Nachfolge stellen müssen. Zunächst werden die Prinzipien von Familien und Unternehmen beleuchtet. Anschließend wird der Einfluss von Familie und Unternehmen auf die Nachfolgeregelung diskutiert. In diesem Zusammenhang werden die verschiedenen Konflikte besprochen und ein möglicher Lösungsweg dargelegt. ___________________________________________________________________ 1 Vgl. Frank H. u.a (2011): Erfolgsfaktoren österreichischer Familienunternehmen, Vorwort. 2 Vgl. Pleininger Hans, Familienunternehmen kann die Krise keine Angst machen in Wirtschaftsblatt vom 14.12.2009. 3 Vgl. O.V., Dynasty a la Austria, www.oif.ac.at/publikationen/schriftenreihe, 14.03.2012. 4 Vgl. O.V., Dynasty a la Austria, www.oif.ac.at/publikationen/schriftenreihe, 14.03.2012.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

Common terms and phrases

Abgerufen am 14 Abgrenzung Ablauforganisation Arbeit Aspekte Aufbauorganisation Aufgaben Außenstehender Außerdem Baumgartner Becker in Lethmathe Begriff Familie Bereich bereits erwähnt bestmöglich Betriebsvermögen Chance Controlling Definition Deutscher Bundestag 16 Deutschmann in Maurer/Schimank Dynasty eher eigenen Eigenkapitals Einfluss einzelnen Eltern emotional entsprechende erfolgreichen Familie und Unternehmen Familie-eine Begriffsdefinition Familienbericht Familiengesellschafter Familienmitglieder Familienunternehmen und Zukunftsgestaltung Feldbauer-Durstmüller Finanzmanagement Fremdmanagement Fremdmanager Führungsaufgaben Gabler Gedanken geregelt Geschäftsbereich Geschäftsführer Gesellschafterversammlung GmbH-Gesellschafter GRIN Verlag Grund Güttler Instanzen Institutionen Kempert Kernfamilie Kinder kleiner und mittlerer knappe Ressource Kommunikation langfristig Lebenswerk Management by Excellence Management kleiner Mitarbeiter Mitglieder mittlerer Unternehmen mögliche Konflikte muss Nachfolge aus Sicht Nachfolgeregelung Nichtfamilienunternehmen Notfallplan notwendig Organisation Organisationsstrukturen in KMUs organisieren Padberg Partner Personen Pflichtanteil Pinnow Praxishandbuch Prinzipien von Familien Privatvermögen Prozesse rechtzeitig Rocco Rollenbilder Servicebereich sollte somit Sozialisation stark Strategisches Strukturen Übergabe in Familienunternehmen Unternehmen der Gesellschaft Unternehmen gibt Unternehmensnachfolge Unternehmensziel Vertrag vielen Unternehmern Wahlperiode Drucksache 16/1360 wichtige Wiesbaden Wirtschaftsblatt Wirtschaftsprüfung Ziele Zielvereinbarungen zumindest

Bibliographic information