Nachhaltige Geldanlagen - Klimaschutzfonds, Socially Responsible Investing, Ökologische Geldanlagen

Front Cover
GRIN Verlag, Jan 30, 2012 - Business & Economics - 38 pages
0 Reviews
Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich BWL - Controlling, Note: 2,0, Universität Stuttgart (Finance, Controlling), Veranstaltung: Finanzwirtschaft, Sprache: Deutsch, Abstract: Zu den alleinigen Entscheidungskriterien bezüglich Geldanlagen (Rendite, Risi- ko, Liquidität) hat sich mittlerweile ein viertes wichtiges Kriterium dazugesellt - die „Nachhaltigkeit―. Der Stellenwert der Nachhaltigkeit hat neben der Finanz- welt auch in der öffentlichen Debatte zugenommen. In kaum einem Bereich des öffentlichen Lebens wird bei der Formulierung von langfristigen Zielvorstellun- gen auf den Nachhaltigkeitsgedanken verzichtet. Bezugnehmend auf nachhal- tige Kapitalanlagen erwarten Anleger von einer Investition mehr als ein günsti- ges Verhältnis von Rendite und Risiko. Sie möchten einen Beitrag zu einer nachhaltigeren Wirtschaftsweise leisten. Somit hat die Integration des Themas „Nachhaltigkeit― in den Investmentphilosophien der deutschen institutionellen und privaten Anleger zugenommen. Die zentrale Frage, um die es in diesem Seminar geht, ist, wie können Akteure auf dem Kapitalmarkt nachhaltig handeln und ihre Investments so kanalisieren, um Schäden, die durch den Klimawandel entstehen, möglichst gering zu halten.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

Common terms and phrases

Akteure Aktien Aktienfonds Aktienindizes anhand Anlageformen Anleihen Asset-Klasse aufgrund Auswahl der Anlageobjekte Beitrag zum Klimaschutz Bereich der erneuerbaren Branchenkonzept Corporate Social Responsibility Dachfonds definiert Drei-Säulen-Modell Nachhaltiger Geldanlagen EE Abbildung Emittenten Engagement-Konzept Entstehung Entwicklung nachhaltiger Geldanlagen erfordern Nachhaltige Geldanlagen Erneuerbare-Energie-Fonds erneuerbaren Energien ethisch-ökologische ethischen Eurosif Transparency Guidelines Faust Scholz 2008 festverzinsliche Wertpapiere Finanzintermediäre Fonds eingegangen Geld Genussrechte GLS Bank grüner Geldanlagen haltige Geldanlagen investieren Investmentfonds Investoren Kapitalmarkt klassischen Geldanlagen Klimaschutzfonds Klimawandel Korrelationskoeffizient Kovarianz Kriterien Lindenmayer 2007 Liquidität Lohas magische Viereck nachhaltige Anlagen Nachhaltige Kapitalanlagen nachhaltigen Anlageprodukten Nachhaltiger Investments Nachhaltigkeitskriterien Negativkriterien Öko-Fonds Öko-Pionier-Fonds ökologisch orientier ökologisch und sozial Ökologische Pioniere ökonomische Positivkriterien Produkte Rendite Rentenfonds retail Risiko Screening Screening-Konzepte Sharpe Ratio Sicht erfordern Nachhaltige Socially Responsible Investments sowie Standardabweichung Synonyme zu Nachhaltige themenorientierten Konzepte Themenzertifikate Transparenzlogo Eurosif Transparency Ulshöfer Bonnet 2009 umweltfreund Umwelttech Umwelttechnologiefonds Unterschied URL siehe Literaturverzeichnis verschiedene verwendete Begriffe Wasserfonds Wertentwicklung Wertschöpfungsprozess im SR-Markt Zertifikate Zufallsvariable

Bibliographic information